Jazztime: Konzerte mit T. Time und Jacques Stotzem in Eupen

Das regionale Jazzquartett T. Time gastiert mit seinem aktuellen Jazz-Funk-Programm am Samstag, dem 26. September, um 20 Uhr im Jünglingshaus. Am Sonntag, dem 4. Oktober, gibt Jacques Stotzem ein Konferenz-Konzert zum Thema Fingerpicking im Blues in der Pop-Up-Event-Location.

T. Time

T. Time

T. Time besteht seit rund acht Jahren. Neben bekannten Stücken von Weather Report oder den Crusaders zählen auch Eigenkompositionen zum Programm. Das Quartett spielt in der Besetzung Luc Brammertz (Saxophon, Flöte), Robert Ortmann (Bass, E-Kontrabass), Jérome Fox (Schlagzeug) und Olivier Peters (Klavier). Als Gast ist beim Konzert in Eupen die Sängerin Sarah Taillard dabei.

Jacques Stotzem ist einer der besten Fingerpicking-Gitarristen überhaupt. Am 4. Oktober ist er um 18 Uhr mit einem außergewöhnlichen Projekt zu Gast in der Pop-Up-Event-Location Eupen. Jacques Stotzem zeigt dann an zahlreichen Beispielen die Entwicklung des Fingerpicking im Blues auf.

Luc Brammertz und Jacques Stotzem sind am Freitag zu Gast in der Jazztime bei Hans Reul.

Jacques Stotzem zu Gast bei Musikredakteur Hans Reul (Bild: Renate Ducomble, BRF)

Jacques Stotzem zu Gast bei Musikredakteur Hans Reul (Archivbild: Renate Ducomble/BRF)

Hans Reul