Jazztime: Secrecy: Erste gemeinsame CD von Ana Rocha und Diederick Wissels

Zarte Klavierklänge von Diederick Wissels treffen auf die ausdrucksstarke Stimme der Deutsch-Portugiesin Ana Rocha. Auf „Secrecy“ laden die beiden Künstler zu einer sehr lyrischen und experimentierfreudigen Reise in überraschende Klangwelten. Hans Reul spricht in der Jazztime mit Ana Rocha.

"Secrecy" von Ana Rocha und Diederick Wissels (Cover: Igloo Records)

Cover: Igloo Records

Internationaler geht es kaum noch: Diederick Wissels ist ein seit vielen Jahren in Brüssel lebender Niederländer, Ana Rocha eine in Berlin lebende Deutsch-Portugiesin, dazu ein norwegischer Percussionist (Helge Andreas Norbakken) und ein griechischer Trompeter (Andreas Polyzogopoulos). Das ergibt europäischen Jazz der Spitzenklasse.

Die Musik stammt aus der Feder des Pianisten Diederick Wissels und Ana Rocha schreibt und singt die Texte. Kleine intimitistisch wirkende Geschichten, manchmal auch als textlose Musik, die für sich selbst spricht.

„Secrecy“ ist ein atmosphärisch dichtes Album, das einer gewisse Melancholie nicht entbehrt. Es liegt etwas Geheimnisvolles in dieser Musik. Ana Rocha erzählt in der Jazztime, wie es zu dieser bei Igloo Records erschienenen CD kam.

Night lake
(D.Wissels/A.Rocha)
Diederik Wissels & Ana Rocha
IGLOO

Life at sea
(D.Wissels/A.Rocha)
Diederik Wissels & Ana Rocha
IGLOO

Of leaving
(D.Wissels/A.Rocha)
Diederik Wissels & Ana Rocha
IGLOO

Aurora
(D.Wissels/A.Rocha)
Diederik Wissels & Ana Rocha
IGLOO

Oculto
(D.Wissels/A.Rocha)
Diederik Wissels & Ana Rocha
IGLOO

When
(D.Wissels/A.Rocha)
Diederik Wissels & Ana Rocha
IGLOO

Secreto
(D.Wissels/A.Rocha)
Diederik Wissels & Ana Rocha
IGLOO

All through the night
(D.Brubeck/Trad.)
Dave Brubeck
VERVE

Koto song
(D.Brubeck)
Dave Brubeck
VERVE

Indigo
(L.Leidinger)
Trio Aurora
KLAENG REC.

Breath
(L.Leidinger)
Trio Aurora
KLAENG REC.

Hans Reul