Jazztime: Christian McBride und das Wunder vom Village Vanguard

Mit Markus Will.

BRF-Musikredakteur Markus Will (Bild: Thierry Cornely/BRF)

BRF-Musikredakteur Markus Will (Bild: Thierry Cornely/BRF)

Einmal im berühmten New Yorker Jazzclub Village Vanguard spielen – der Traum jedes Jazzers wurde 2007 für Bassist Christian McBride endlich wahr. Sein dafür zusammengestelltes Quintett sollte sich danach wieder in seine ursprünglichen Projekte zerstreuen.  Doch es geschah etwas Wundervolles: Eine ganze Woche lang verkauften sie das Village Vanguard aus. Die Gäste waren außer sich, ja sogar die mäkelige Club-Herrscherin Lorraine Gordon. Seit 2009 hat McBride und sein Quintett Inside Straight jedes Jahr wieder dort gespielt, mit anhaltendem Erfolg.

Was passiert da bloß? Das kann man jetzt nachhören, auf ihrer ersten Live-Aufnahme aus dem Vanguard.

Außerdem

  • Der unerwartet sonnige und hochklassige Jazz-Sampler „Polish Ladies – Jazz“
  • Das reife Debüt des Kölner Jazzpiano-Youngsters Andreas Theobald
  • Flug- und Vogelkunde mit Andrea Lehmler und Matthias Debus auf „Tandem“
  • Der französische Klassik- und Jazzpianist Paul Lay mit einem Soloalbum in Beethovens Fußstapfen
  • „Future Memories“, das formidable neue Album der Schlagzeugerin Mareike Wiening
  • Neuer Maschinenjazz vom Londoner Duo Binker & Moses
  • Neue Schönheit von der Londoner Jazzgitarristin Jelly Cleaver

The Shade of the Cedar Tree (Live)
(Christian McBride)
Christian McBride & Inside Straight
Mack Avenue

My Indian Summer
(Krzysia Górniak)
Krzysia Górniak
Soliton

Don’t Feed The Troll
(Andreas Johannes Theobald)
Andreas Theobald
Toy Piano Records

Flieg, kleiner Vogel
(Matthias Debus & Alexandra Lehmler)
Alexandra Lehmler & Matthias Debus
Neuklang

Lettre à Élise
(Ludwig van Beethoven)
Paul Lay
Gazebo

El Escorial
(Mareike Wiening)
Mareike Wiening
Greanleaf Music

Feed Infinite
(Binker Golding, Moses Boyd, Max Luthert)
Binker and Moses
Gearbox

Forever Presence Pt. 2
(Jelly Cleaver)
Jelly Cleaver
Gearbox