Jazztime: Jammen bis der Kaffee kalt ist – 20 Jahre Café Drechsler

Das Cafe Drechsler ist ein Kaffeehaus am Naschmarkt im sechsten Wiener Bezirk Mariahilf. Das Café Drechsler dagegen – korrekt mit accent aigu – ist ein Jazztrio aus Wien, gegründet im Jahr 2000 vom Saxofonisten Ulrich Drechsler, Schlagzeuger Alex Deutsch und Kontrabassisten Oliver Steger, und eine der erfolgreichsten Jazz-Bands Österreichs.

Oliver Steger, Ulrich Drechsler und Alex Deutsch (vlnr) (Bild: Café Drechsler)

Oliver Steger, Ulrich Drechsler und Alex Deutsch (vlnr) (Bild: Café Drechsler)

20 Jahre nach ihrem Debütalbum „Café Drechsler“ hat das Trio sich und der Welt ein Jubiläumsgeschenk gemacht: „Let It Touch You“, ein modernes Jazz-Jam-Album voller aufregender Rhythmen, dichter Klangflächen und mit vielen internationalen Gästen. Wir sind berührt – und gratulieren.

Außerdem

  • Wenn John Patitucci und Vinnie Colaiuta mal eben Bill Cunliffe zum Musizieren einladen …
  • Des Solo-Albums zweiter Teil – 21 Jahre später: Portugals Bass-Legende Theo Pascal und „Quamundos 2“
  • Spaniens Finest: Andrea Motis und Marco Mezquida mit ihren neuen Alben „Loopholes“ und „Letter to Milos“
  • Hollywood on mind: Multiinstrumentalist Gerhard Daum und seine impressionistischen „Jazz Ballads“