Klassikzeit: Caro Gemello – Das musikalische Portrait einer Freundschaft

Der Countertenor Valer Sabadus und Concerto Köln veröffentlichen bei Sony Classical unter dem Titel "Caro Gemello" Werke aus dem Repertoire des Kastraten Farinelli nach Libretti von Pietro Metastasio. Hans Reul spricht in der Klassikzeit mit Valer Sabadus und Alexander Scherf von Concerto Köln.

Farinelli und Metastasio waren zwei herausragende musikalische Persönlichkeiten des 18. Jahrhunderts. Beider Karriere begann sehr früh, Farinelli war gerade mal 15 Jahre jung als er erstmals als Solist auftrat. Die beiden verband eine lebenslange Freundschaft.

In ihren Briefwechseln sprachen sie sich gegenseitig mit „Caro Gemello“, also „lieber Zwilling“ an. So war es fast naheliegend, ein Album aufzuzeichnen mit Auszügen aus Opern von Porpora, Caldara, Hasse und vielen anderen mehr nach Libretti von Pietro Metastasio, die Farinelli aus der Taufe gehoben hat.

Das Programm geht ihren gemeinsamen Spuren in Italien und Spanien nach. Es umfasst dabei Werke, die Farinelli selbst gesungen hat oder auch Werke, die er als Impresario in Madrid, nach seiner eigenen Solistenlaufbahn in Auftrag gab oder deren Entstehung er gemeinsam mit Metastasio begleitete.

Valer Sabadus und Concerto Köln stellen die CD live am 14. Oktober in der Kölner Philharmonie vor.

Non giova il saspirer aus „Angelica e Medoro“
(N.A.Porpora)
Valer Sabadus, Countertenor
Concerto Köln
SONY CLASSICAL

Questi al cor fin ora ignati aus „La morte d‘Abel“
(A.Caldara)
Valer Sabadus, Countertenor
Concerto Köln
SONY CLASSICAL

Il piè s‘allontana aus „Angelica e Medoro“
(N.A.Popora)
Valer Sabadus, Countertenor
Concerto Köln
SONY CLASSICAL

Alto Giove aus „Polifemo“
(N.A.Popora)
Valer Sabadus, Countertenor
Concerto Köln
SONY CLASSICAL

Amor, dover, rispetto aus „Adriana in Siria“
(G.Giacomelli)
Valer Sabadus, Countertenor
Concerto Köln
SONY CLASSICAL

Di quello ch‘ia provo aus „Ruggiero“
(J.A.Hasse)
Valer Sabadus, Countertenor
Concerto Köln
SONY CLASSICAL

III. Allegro assai aus „Ezio: Sinfonia“
(N.Conforto)
Valer Sabadus, Countertenor
Concerto Köln
SONY CLASSICAL

Ecco quel fiero istante aus „La Partenza“
(C.Broschi)
Valer Sabadus, Countertenor
Concerto Köln
SONY CLASSICAL

I. Allegro assai aus „Ezio: Sinfonia“
(N.Conforto)
Valer Sabadus, Countertenor
Concerto Köln
SONY CLASSICAL

Hans Reul

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150