Klassikzeit: Jodie Devos startet Offenbach-Jahr mit grandioser CD-Produktion

Zum Beginn des Offenbach-Jahres begeistert die belgische Sopranistin Jodie Devos mit herrlichen Interpretationen der anspruchsvollen Koloratur-Arien von Jacques Offenbach.

Jodie Devos: Offenbach Colorature (Cover: Alpha)

Cover: Alpha

Es läuft rund für Jodie Devos: Herbst 2018 sang sie die Königin der Nacht in La Monnaie, zum Jahreswechsel begeisterte sie in der Königlichen Oper der Wallonie in Rossinis „Comte Ory“ und jetzt erscheint beim Label Alpha ihre CD „Offenbach Colorature“, die sie gemeinsam mit dem Münchener Rundfunkorchester einspielte.

Die höchsten Koloraturen meistert Jodie Devos mit unvergleichlicher Natürlichkeit, frisch und ein wenig frivol widmet sie sich diesen köstlichen Arien. Das ist reinstes Hörvergnügen. In der Klassikzeit sprechen wir mit Jodie Devos über Offenbach. Was ist das Besondere an dieser Musik? Wie ist der Vergleich zu Mozart und Rossini? Und, wie kann man sich in eine Puppe verwandeln?

Valse-Tyrolienne de Rosita – „J‘entends, ma belle“ aus „Un mari à la porte“
(J.Offenbach)
Jodie Devos, Sopran
Münchner Rundfunkorchester
Ltg. Laurent Campellone
ALPHA

Rondo de ciboulette – „Quel bruit et quel tapage“ aus „Mesdames de la Halle“
(J.Offenbach)
Jodie Devos, Sopran
Münchner Rundfunkorchester
Ltg. Laurent Campellone
ALPHA

Air de la corilla – „Les plus beaux vers sont toujours fades“ aus „Vert-Vert“
(J.Offenbach)
Jodie Devos, Sopran
Münchner Rundfunkorchester
Ltg. Laurent Campellone
ALPHA

Romance des fleurs – „Le voilà … c‘est bien lui“ aus „Le Roi Carotte“
(J.Offenbach)
Jodie Devos, Sopran
Münchner Rundfunkorchester
Ltg. Laurent Campellone
ALPHA

Prélude & Barcarolle – „Belle nuit, ô nuit d‘amour“ aus „Les contes D‘Hoffmann“
(J.Offenbach)
Jodie Devos, Sopran
Adèle Charvet, Mezzosopran
Münchner Rundfunkorchester
Ltg. Laurent Campellone
ALPHA

Couplets d‘Olympia – „Les oiseaux dans la charmille“ aus „Les contes D‘Hoffmann“
(J.Offenbach)
Jodie Devos, Sopran
Münchner Rundfunkorchester
Ltg. Laurent Campellone
ALPHA

Romance d‘Elsbeth – „Voilà toute la ville en fête“ aus „Fantasio“
(J.Offenbach)
Jodie Devos, Sopran
Münchner Rundfunkorchester
Ltg. Laurent Campellone
ALPHA

Air d‘Elsbeth – „Cachons l“ennui de mon âme“ aus „Fantasio“
(J.Offenbach)
Jodie Devos, Sopran
Münchner Rundfunkorchester
Ltg. Laurent Campellone
ALPHA

Couplet de la dompteuse – „Je suis du pays Vermeil“ aus „Boule de Neige“
(J.Offenbach)
Jodie Devos, Sopran
Münchner Rundfunkorchester
Ltg. Laurent Campellone
ALPHA

Chanson d‘Olga – „Allons! Couché“ aus „Boule de Neige“
(J.Offenbach)
Jodie Devos, Sopran
Münchner Rundfunkorchester
Ltg. Laurent Campellone
ALPHA

Ouvertüre zu „Les Bergers“
(J.Offenbach)
Jodie Devos, Sopran
Münchner Rundfunkorchester
Ltg. Laurent Campellone
ALPHA

Hans Reul

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150