Klassikzeit: Ein Rendezvous mit der Musik der französischen Romantik in Paris

Die Stiftung Palazzetto Bru Zane hat sich die Entdeckung und Wiederentdeckung der französischen Musik auf die Fahnen geschrieben. Im Offenbach-Jahr ist es naheliegend, dass das Frühjahrs-Festival des Palazzetto Bru Zane in Paris Jacques Offenbach in den Mittelpunkt stellt.

Maitre Péronilla (Foto: Gaëlle Astier-Perret)

Maitre Péronilla (Foto: Gaëlle Astier-Perret)

Mit einer konzertanten Aufführung von „Maître Peronilla“ von Jacques Offenbach wurde am Samstag, 1. Juni das diesjährige Festival des Palazzetto Bru Zane in Paris eröffnet. Das Théâtre des Champs-Elysées erlebte eine fulminante Produktion, die dank herausragender Sängerinnen und Sänger auch fast vergessen ließ, dass es „nur“ eine konzertante Aufführung war.

Bis zum 30. Juni stehen zahlreiche Konzerte und szenische Opernaufführungen an, die einen Abstecher nach Paris lohnen, zumal sich in diesem Monat, am 20. Juni, der Geburtstag von Jacques Offenbach zum 200. Mal jährt.

Offenbach in seiner ganzen Vielseitigkeit aber auch die Zeitgenossen stehen im Théâtre Marigny, der Opéra-Comique oder dem Théatre des Bouffes du Nord auf dem Programm. Mit dabei sind auch in prominenten Rollen zwei belgische Künstlerinnen: Judie Devos und Anne-Catherine Gillet.

Hans Reul stellt im Gespräch mit dem Künstlerischen Direktor des Palazzetto Bru Zane, Alexandre Dratwicki, das Programm des Festivals vor. Außerdem hören wir unter anderem Auszüge aus „Maître Peronilla“ und aus einer aktuellen CD-Produktion von „La Périchole“ unter der Leitung von Marc Minkowski.

Alle Infos zum Festival unter bru-zane.com.

Auszug aus „Maître Peronilla“
(J.Offenbach)
Orchestre National de France
Choeur de Radio France
Ltg. Markus Poschner
BRF-PROD.

Auszug aus „Maître Peronila“
(J.Offenbach)
Antoinette Dennefeld
Veronique Gens
BRF-PROD.

Entracte – Akt zwei aus „La Périchole“
(J.Offenbach)
Les Musiciens du Louvre
Ltg. Marc Minkowski
PALAZZETTO BRU ZANE

Les plus beaux verts aus „Vert-Vert“
(J.Offenbach)
Jodie Devos
Ensemble Contraste
BRF-PROD.

Air d‘Olympia aus „Comtes d‘Hoffmann)
(J.Offenbach)
Jodie Devos
Ensemble Contraste
BRF-PROD.

Ouverture – Akt Eins aus „La Périchole“
(J.Offenbach)
Les Musiciens du Louvre
Ltg. Marc Minkowski
PALAZZETTO BRU ZANE

Ah! Quel diner je viens de faire! – Akt Eins aus „La Périchole“
(J.Offenbach)
Aude Extrémo, Périchole
Alexandre Duhamel, Don Andrès
Marc Mauillon, Don Pedro
Erich Huchet, Parantellas
PALAZZETTO BRU ZANE

Finale: Touds deux, au temps de peine et de misère
(J.Offenbach)
Les Musiciens du Louvre
Choeur de l‘Opéra de Bordeaux
Dirig.: Salvatore Caputo
Ltg. Marc Minkowski
PALAZZETTO BRU ZANE

Hans Reul

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150