Klassikzeit: Advent, Advent: Weihnachtliche Klänge allüberall

Kein Wochenende ohne Konzert in der Vorweihnachtszeit. In der Klassikzeit stellen wir einige Termine in Ostbelgien und der Euregio vor und präsentieren neue CDs mit weihnachtlichen Klängen.

Weihnachten (Illustrationsbild)

Illustrationsbild: David Gannon/AFP

Von Eupen über Raeren und Emmels bis Lüttich und Aachen reicht das Angebot an Advents- und Weihnachtskonzerten.

Alle Jahre wieder erscheint kurz vor Weihnachten auch eine CD mit dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach. Diesmal mit dem Thomanerchor und dem Gewandhausorchester Leipzig.

Außerdem stellen wir eine neue Weihnachts-CDs mit Aufnahmen von Werken französischer Barockkomponisten aus dem Schoss von Versailles vor.

Jauchzet, frohlocket, auf, preiset die Tage aus „Weihnachtsoratorium“
(J.S.Bach)
Thomanerchor Leipzig
Gewandhausorchester, Ltg. Gotthold Schwarz
ACCENTUS

Jesus Dulcedo Dordium
(G.Susana)
Carmina Viva
BRF-PROD.

Die Stille
(C.Claesen)
MGV Raeren
BRF-PROD.

Lux aurumque
(E.Whitacre)
Cantabile
BRF-PROD.

Auszüge aus Cantata V und Cantata IV des „Weihnachtsoratoriums“
(J.S.Bach)
Dorothee Mields, Sopran
Patrick Grahl, Tenor
Klaus Häger Bass
Thomanerchor Leipzig
Gewandhausorchester Ltg. Gotthold Schwarz
ACCENTUS

Joseph est bien marié
(C.Balbastre)
Les Pages du Centre de Musique Baroque de Versailles
Ltg. Gaétan Jarry, Grand Orgue
CVS

Or nous dites Marie
(C.Balbastre)
Les Pages du Centre de Musique Baroque de Versailles
Ltg. Gaétan Jarry, Grand Orgue
CVS

Wo ist der neugeborene König der Juden? – Cantata V „Weihnachtsoratorium“
(J.S.Bach)
Elvira Bill, Alt
Thomanerchor Leipzig
Gewandhausorchester, Ltg. Gotthold Schwarz
ACCENTUS

 

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150