Klassikzeit: Klavier vs. Violine

In der Klassikzeit stellen wir zwei bemerkenswerte CDs vor, die in den vergangenen Monaten erschienen sind. Der Pianist András Schiff hat bei ECM ein Doppelalbum mit den beiden Klavierkonzerten von Johannes Brahms herausgebracht. Bei Hänssler Classic ist eine erfrischende CD mit dem Titel "20th Century Feminine" erschienen, die in allen Aspekten das weibliche Geschlecht in den Mittelpunkt stellt.

Die neue CD von Andras Schiff (ECM)

Die neue CD von Andras Schiff (ECM)

Der Ungar András Schiff ist nicht nur als hervorragender Pianist bekannt, sondern er ist auch ein renommierter Dirigent. Bei der nun bei ECM erschienenen CD mit den Klavierkonzerten von Brahms hat er dann auch beide Rollen übernommen: Vom Klavier aus leitet er das Orchestra of the Age of Enlightenment, dessen Musiker dank ihrer kammermusikalischen Erfahrung hörbar gut mit dieser ungewohnten Situation zurecht kommen.

Die französische Violinistin Louise Chausson und die aus Georgien stammende Pianistin Tamara Atschba bilden ein wunderbares Duo, und ihre CD „20th Century Female“ ist eine wahre Entdeckung, nicht nur wegen der ausschließlich weiblichen Komponistinnen, deren Musik die beiden Künstlerinnen auf hervorragende Weise interpretieren. Ihr Spiel ist perfekt aufeinander abgestimmt und die Freude am Musizieren geradezu greifbar. Ein wahrlich gelungenes Album, das wir unseren Hörern gerne ans Herz legen.

1. Maestoso aus Concerto for Piano and Orchestra No.1
(J.Brahms)
Andras Schiff
Orchestra of the Age of Enlightenment
ECM

2 Adagio aus Concerto for Piano and Orchestra No.1
(J.Brahms)
Andras Schiff
Orchestra of the Age of Enlightenment
ECM

D’un Matin de Printemps
(L.Boulanger)
Louise Chisson, Violine
Tamara Atschba, Klavier
Hänssler Clas.

I. Moderato – Allegro non troppo aus Sonata for Violin and Piano Nr.4
(G.Bacewicz)
Louise Chisson, Violine
Tamara Atschba, Klavier
Hänssler Clas.

III. Blue Hills Of Mist aus String Poetic
(J.Higdon)
Louise Chisson, Violine
Tamara Atschba, Klavier
Hänssler Clas.

Patrick Lemmens