Klassikzeit: Belcanto Classix – mit Gewinnspiel

Vom 26. bis zum 31. August finden in Aachen wieder die Kurpark Classix statt, mit einem bunten Programm von Klassik über Latin Pop bis hin zu deutschsprachigem Rock. Eröffnet werden die Kurpark Classix am 26. August mit einem Belcanto-Konzertabend. Wir verlosen 4x2 Freikarten für dieses Konzert.

Kurpark Classix in Aachen

Bild: Kurpark Classix

Der Belcanto („schöner Gesang“) bezeichnet eine Stilrichtung in der italienischen Musik, vor allem der Oper. Entstanden ist der italienische Belcanto gegen Ende des 16. Jahrhunderts, und dieser Stil war vorherrschend in der italienischen Oper bis etwa 1840. Einen Höhepunkt erreichte der Belcanto zu Beginn des 19. Jahrhunderts mit den Komponisten Gioacchino Rossini, Gaetano Donizetti und Vincenzo Bellini.

Diese Komponisten stehen auch beim Eröffnungskonzert der Kurpark Classix auf dem Programm, wenn das Sinfonieorchester Aachen und hochkarätige Gesangssolisten die schönsten Ouvertüren und Arien aus dem Belcanto präsentieren. Um an der Verlosung der Freikarten für dieses Konzert teilnehmen zu können, brauchen die Hörer der Klassikzeit nur eine Mail an gewinnspiel@brf.be zu schicken.

Il barbiere di Siviglia
(G.Rossini)
Frederica von Stade
Rotterdam Pilharmonic Orchestra
Ltg.: Edo de Waart
Philips

La Cenerentola
“Miei Rampolli femminini”
(G.Rossini)
Bryn Terfel, Bass – Baritone
The Metropolitan Opera Orchestra
Ltg.: James Levine
Deutsche Grammophon

O, di Capellio generosi amici…
È serbato a questo acciaro…
L’amo Tanto, e m’è sì cara
(V.Bellini)
Juan Diego Flórez, Tenor
Orchestra Sinfonica di Milano Giuseppe Verdi
Ltg.: Riccardo Frizza
Decca

La sonnambula
(V.Bellini)
Anna Netrebbko, Soprano
Wiener Philharmoniker
Ltg.: Gianandrea Noseda
Deutsche Grammophon

Aria: Casta Diva
aus Norma Atto I
(V.Bellini)
Angela Gheorghiu, Soprano
Chorus of the Royal Opera House, Covent Garden
Ltg.: Terry Edwards
London Symphony Orchestra
Ltg.: Evelino Pidò
EMI Classics

Una Furtiva lagrima
(G.Donzinetti)
Placido Domingo, Tenor
Los Angeles Philharmonic Orchestra
Ltg.: Carlo Maria Giulini
Deutsche Grammophon

Lucia di Lammermoor Atto I
(G.Donzinetti)
Angela Gheorghiu, Soprano
London Symphony Orchestra
Ltg.: Evelino Pidò
EMI Classics

Scena aria e cabaletta: Lunge de lei aus La traviata Act II
(G.Verdi)
Rolando Villazón
Münchener Rundfunkorchester
Ltg.: Marcello Viotti
Virgin Classics

Patrick Lemmens