Marquess stellt neues Album „En Movimiento“ vor.

Sascha, Christian und Dominik aus Hannover haben für ihr neues Album eine Reise nach Kuba gemacht. Das Ergebnis ist ein neues musikalisches Lebensgefühl. BRF1 verschenkt ein handsigniertes Exemplar.

Marquess zu Gast im BRF (Foto: April 2018)

Marquess zu Gast im BRF (Foto: April 2018)

Mit „El Temperamento“ gab es für Marquess 2006 den internationalen Durchbruch. Und damals war das mit dem auf Spanisch singen noch gar nicht so üblich, sondern eher eine Nische, wie uns Christian, der Keyboarder, verraten hat. Spanisch ist für Marquess eine schöne Gesangssprache, voller Leidenschaft und Rhythmik. Ideal, um gute Laune rüber zu bringen.

Für das neue Album haben die drei Musiker eine Reise gemacht, da sie nicht stehen bleiben, sondern etwas Neues entdecken wollten. Eine Gegend kennen lernen, die sie bisher nicht kannten. Das hat Marquess in der Karibik und Lateinamerika gesucht. „Wir leugnen mit unserem neuen Album keineswegs unsere musikalische Vergangenheit. Vielmehr bauen wird darauf auf, in dem wir uns von jungen Kollegen aus Kuba, Venezuela und Mexiko musikalisch inspirieren ließen.“ Daraus ist „En Movimiento“ entstanden: Latino-Beats treffen auf schöne Gesangslinien. Mehr Infos auf marquess.de

BRF1 verschenkt ein Album

Einfach eine Mail schicken bis zum 1. Mai an pr@brf.be. Der Gewinner wird persönlich benachrichtigt.

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150