Media & Me – Backstage bei Medienberufen: Bewerbungsfrist verlängert bis zum 15. Februar 2019

Die dritte Ausgabe von Media & Me - Backstage bei Medienberufen ist gestartet. Jan Hofer, Chefsprecher der ARD-Tagesschau, übernimmt auch weiterhin die Schirmherrschaft. Interessenten aus der Großregion können sich mit einem Motivationsschreiben, Video-, Audiobeitrag oder auf andere kreative Weise bewerben. Für Gaby Zeimers vom Medienzentrum und den ehemaligen Teilnehmer Christoph Bosten ist neben der beruflichen Erfahrung auch die Schaffung eines Netzwerks von Bedeutung.

Teilnehmer bei der Media & Me Abschlussveranstaltung 2016

Teilnehmer bei der Media & Me Abschlussveranstaltung 2016

Media & Me – Backstage bei Medienberufen

Es ist ein Projekt von 23 (Medien-) Unternehmen und Institutionen aus dem Saarland, der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens, aus Lothringen und Luxemburg. Ziel des Projektes ist es, jungen Erwachsenen der Großregion in sieben mehrtägigen Modulen einen Einblick in verschiedene Medienberufe zu geben, ihnen bei der Berufsorientierung zu helfen und erste praktische Übungen unter professioneller Anleitung zu ermöglichen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden zudem die Unterschiede der Medienlandschaften in der Großregion kennenlernen und herausarbeiten. Außerdem werden medienrechtliche und medienethische Fragestellungen besprochen.

Module – Termine 2019 auf einen Blick

In einem modularen Schulungssystem werden die Teilnehmer auf die unterschiedlichen Herausforderungen der Medienberufe in unserer Großregion vorbereitet:

Modul 1: Radio: Audio-Produktion, Interview, Moderation (vom 7. bis 10. März)

Modul 2: Print: Redaktionsabläufe und Lokalberichterstattung (10. bis 12. April)

Modul 3: Crossmedial: Medienlandschaft in Luxemburg – ein Land, viele Sprachen (vom 16. bis 18. Mai)

Modul 4: Crossmedial: Medienlandschaft in der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgien – ein Land, viele Kulturen (vom 8. bis 10. Juli)

Modul 5 & 6: Die Welt des Fernsehens (TV Journalismus) | Medienlandschaft in Frankreich (vom 26. bis 31. August)

Modul 7: Marketing | Medienrecht | Sprechtraining (vom 7. bis 12. Oktober)

Partner

Aus dem Saarland:

  • bigFM Saarland
  • echtgut markeninszenierung GmbH
  • FORUM Agentur für Verlagswesen, Werbung, Marketing und PR GmbH
  • HDW Neue Kommunikation GmbH
  • Landesmedienanstalt Saarland | MedienKompetenzZentrum
  • RADIO SALÜ – Euro-Radio Saar GmbH
  • Saarbrücker Zeitung Verlag und Druckerei GmbH
  • Saarländischer Rundfunk
  • Saarländische Wochenblatt Verlagsgesellschaft mbH
  • Staatskanzlei des Saarlandes
  • The Radio Group

Aus der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens:

  • 100’5 DAS HITRADIO
  • Belgisches Rundfunk- und Fernsehzentrum der Deutschsprachigen Gemeinschaft
  • GrenzEcho AG | Radio Contact Ostbelgien Now
  • Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens | Medienzentrum Ostbelgien

Aus Lothringen:

  • Mosaik-Television sans frontière
  • Radio Mélodie

Aus Luxemburg:

  • Lëtzebuerger Journal
  • Luxemburger Wort
  • Radio 100.7
  • Radio ARA/Graffiti
  • Tageblatt Lëtzebuerg

16 Teilnehmer

Informationen zum Projekt und dem Bewerbungsprozess – Bewerbungen können bis zum 15. Februar 2019 eingereicht werden – gibt es auf der Internetseite media-and-me.de und beim Medienzentrum auf ostbelgienmedien.be Eine unabhängige Jury wird die 16 Teilnehmenden auswählen. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Fördermaßnahme der Partnerunternehmen.

Infos: Medienzentrum

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150