Der Öcher Frühjahrsbend 2016 ist eröffnet

Mit "Fahrt ins Paradies", einem historischen Karussell aus dem Jahr 1939, und lauschigen Biergärten ist auf dem Bend bis zum 11. April Nostalgie und Gemütlichkeit angesagt.

Öcher Frühjahrsbend (26.3.-11.4.2016)

Der Startschuss für den Öcher Frühjahrsbend fällt traditionell am Osterwochenende.  Mit 130 Schaustellern ist der Bend ein echtes Highlight zur Osterzeit und begeistert Besucher aus der ganzen Euregio Maas-Rhein. Der Eurogress Aachen ist Veranstalter dieses beliebten Volksfestes auf dem Aachener Bendplatz.

Auch wenn die schwindelerregenden Fahrgeschäfte wie Spinning Coster XXL, Ghost Rider, Gladiator und Around the World auch in diesem Jahr nicht fehlen, so begeistern sich die Bend-Macher Kristina Wulf, Eurogress-Geschäftsführerin und Peter Loosen, Vorsitzender des Schaustellerverbands, für die Berg- und Talbahn aus dem Jahr 1939, die Toni Schleicher mit sehr viel Einsatz restauriert hat und die zum ersten Mal nach Aachen kommt. Der Bend-Manager Markus Schöning mag es lieber gruselig im Spukhaus, das direkt aus den Niederlanden kommt.

Der Öcher Bend ist bis zum 11. April geöffnet. Mehr Infos gibt es auf oecherbend-ac.de

Fotos: BRF

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150