Oldieshow – 15. Januar

Mit Alfried Schmitz.

BRF1-Moderator Alfried Schmitz

BRF1-Moderator Alfried Schmitz (Bild: Julien Claessen/BRF)

In der aktuellen Sendung spannen wir einen weiten Zeitbogen von den frühen 1960er Jahren bis in die 1990er hinein. Da geht es um die britische Mersey-Beat-Band „The Fourmost“, die wie die „Beatles“ aus Liverpool kamen und um den Sänger Adam Faith, der nach seiner Gesangskarriere zum Film und Theater wechselte, und um Bands wie „Erasure“, „Right Said Fred“ oder „Fine Young Cannibals“, die ab Mitte und Ende der 1980er groß rauskamen und deren Erfolgswelle bis in die 1990er anhielt.

Außerdem präsentieren wir einige Nummer-Eins-Hits aus den britischen Charts des Jahres 1981 – darunter den Siegertitel des damaligen ESC, Songs von John Lennon, die nach seinem Tod zu Hits wurden, und das Remake einer Teenager-Drama-Story aus den 1960er Jahren, die in einer aufgepeppten Version noch einmal zum Erfolg werden konnte.

Viel Spaß beim „Zurückhören“ wünscht Alfried Schmitz.