Oldieshow – 30. April

Mit Alfried Schmitz.

BRF1-Moderator Alfried Schmitz

BRF1-Moderator Alfried Schmitz (Bild: Julien Claessen/BRF)

Wir präsentieren die erste Singleauskopplung aus der Debüt-Langspielplatte, die Sting nach dem Ende seiner Band „The Police“ veröffentlichte und die zum Beginn einer unvergleichlichen Solo-Karriere für den britischen Sänger und Songschreiber wurde.

Wir erinnern an eine britische Band, die in den 1980er Jahren überaus erfolgreich war, die man aber kaum noch kennt und die eine Art Geheimtipp aus der Vergangenheit ist.

Und wir spielen einen Song aus einem Kinokassenschlager, der vor 27 Jahren das Filmpublikum begeisterte.

Außerdem stellen wir einige Stücke aus den britischen Single-Charts von 1965 vor – darunter ein Lied einer britischen Pop-Band, die sehr damals experimentierfreudig war, was ihre Songs anging, ein US-amerikanischer Sänger und Songschreiber, der zum Idol und Vorbild für viele Musikerinnen und Musiker wurde und der bis heute seine Magie nicht verloren hat und ein Song eines US-amerikanischen Country-Stars, der das Leben eines Landstreichers als „König der Straße“ sehr idealisiert darstellt.

Viel Spaß beim „Zurückhören“ wünscht Alfried Schmitz!