Rock Monsieur – 22. September

Rock Monsieur präsentiert heute unter anderem die Band CVC aus Wales und das neue hochgelobte Album des Londoner Duos Jockstrap.

CVC (Bild: Dan Hall)

CVC (Bild: Dan Hall)

CVC steht für Church Village Collective. Church Village ist ein kleines abgelegenes Dörfchen auf den walisischen Hügeln, zehn Meilen von der Hauptstadt Cardiff entfernt. Und so abgeschieden ihr Herkunftsort, so fernab urbaner Postmodernität ist auch die Musik von CVC. Ideenreiche Popmusik in den Klangfarben der 60er und 70er Jahre. Zu hören ist diese Mischung aus Crosby, Stills, Nash und Beatles auf CVCs vergangene Woche erschienenen EP „Real to Reel“.

Das Londoner Duo Jockstrap wird derzeit ziemlich abgefeiert. Georgia Ellery and Taylor Skye gelten als die neue Hoffnung des Indie-Pop. Ihr Album „I love you Jennifer B“ wird schon als Anwärter auf den Titel „Album des Jahres“ gehandelt. Es ist ein Sammelsurium aus 50 Jahre Pop-Geschichte: Elektro-Disco-Dubstep-House, vermischt mit orchestralem 60er-70er-Songwriting und unzähligen überraschenden Wendungen.

Cvc Winston Cvc Recordings
Cvc Lonely People Cvc Recordings
Ga-20 Dry Run Karma Chief Records
Nick Hakim Happen Pias
Air Waves The Roof (Feat. Luke Temple & Rina Mushonga) Fire Rec.
Emy Chasing Mayway Records
Pale Blue Eyes Dr Pong Full Time Hobby
Jockstrap Greatest Hits Rough Trade
Jockstrap Jennifer B Rough Trade
Jockstrap Lancaster Court Rough Trade
Abraxas Sunrise State (Of Mind) Eigenproduktion
Hollow Coves Purple V2
Whitney Terminal Secretly Canadian
Whitney Blue Secretly Canadian
High Vis Out Cold City Slang

Volker Krings