Sporttreff – 1. November

Mit Stephan Pesch.

BRF-Chefredakteur Stephan Pesch

BRF-Chefredakteur Stephan Pesch (Bild: Achim Nelles/BRF)

  • Wir berichten von der 0:4-Niederlage der AS Eupen am Freitagabend in Genk.
  • Mit dem Geschäftsführer der Pro League, Peter Croonen, sprechen wir ausführlich über die Situation im belgischen Profifußball.
  • Im Amateurfußball sind jetzt auch die Meisterschaftsspiele der Sechs- bis Zwölfjährigen ausgesetzt worden. Dennoch bleibt Sport für Kinder bis zwölf weiterhin erlaubt.
  • Schwierig ist die Situation bei den Schwimmern, da die Bäder bis auf Weiteres wieder geschlossen sind.
  • Wegen der Pandemie fallen auch die geplanten Spiele der belgischen Handballnationalmannschaft gegen Frankreich und Serbien aus – schade für Nick Braun, der im Kader der Red Wolves stand.
  • Abgesagt wurde auch die Ypern-Rallye, die zur Weltmeisterschaft zählen sollte – wir hören Reaktionen von Thierry Neuville.
  • Mit Olav Spahl, dem Sportdirektor des Belgischen Olympischen und Interföderalen Komitees (BOIK), schauen wir, was nächstes Jahr bei den Olympischen Spielen in Tokio eventuell gehen wird und was nicht.

Stephan Pesch