VitaminB – 10. Januar

Der Singer-Songwriter Passenger veröffentlicht sein mit Spannung erwartetes Album "Songs for the Drunk and Broken Hearted".

Passenger - Songs for the Drunk and Broken Hearted

Passenger - Songs for the Drunk and Broken Hearted (Cover: SMI/ Cooking Vinyl)

Ursprünglich sollte das Album im Mai 2020 erscheinen, aber als die globale Pandemie die Welt auf den Kopf stellte, entschied Mike Rosenberg, dass das Album doch noch nicht ganz fertig war. Ein paar Songs schienen nicht mehr zu passen und wurden gestrichen. Viel wichtiger ist, dass drei neue Songs hinzugekommen sind, darunter der Album-Opener „Sword from the Stone“, den er während der Quarantäne geschrieben und während einer seiner YouTube Isolation Sessions Anfang des Jahres zum ersten Mal aufgeführt hat.

YouTube

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

„Songs for the Drunk and Broken Hearted“ ist ein Album, das Rosenberg größtenteils geschrieben hat, als er noch Single war.

Passenger stammt aus Brighton, England, und ist ein mehrfach preisgekrönter und mit Platin ausgezeichneter Singer-Songwriter. Obwohl er immer noch als Straßenmusiker bekannt ist, hat er schon vor langer Zeit den Sprung von der Straßenecke in die Stadien geschafft, auch dank der Unterstützung seines guten Kumpels Ed Sheeran und vor allem mit „Let Her Go“, das in 19 Ländern Platz 1 der Charts erreichte, auf YouTube fast drei Milliarden Mal angeklickt wurde und auf Platz 3 der meistgesuchten Songs aller Zeiten steht. Dennoch ist „Let Her Go“ nur ein Song aus einem bemerkenswerten und produktiven Backkatalog, einschließlich des 2016 erschienenen Albums „Young as the Morning, Old as the Sea“, das die Charts in Großbritannien und darüber hinaus anführte. Rosenberg hat allein auf Spotify über 2 Milliarden Streams.

Playlist erste Stunde (11 Uhr – 12 Uhr)

KT Tunstall Bläck Horse & The Cherry Tree UMI/Virgin
Fleet Foxes Mykonos Bella
King Of Leon Radioactive RCA
Passenger Sword From The Stone Cooking Vinyl
Passenger Let Her Go Nettwork
Passenger Remember To Forget Cooking Vinyl
Balthazar Losers PIAS
Foo Fighters Everlong RCA
Foo Fighters Shame Shame RCA
Selig Ist Es Wichtig? SMI/Epic
Glass Animals Pools Caroline
Drake Passionfruit Surco Rec.
Garbage Stupid Girl Mushroom
Nelly Furtado Hey Man! Dreamworks
The World Is Gonna End School Is Cool Eigenprod.

Playlist zweite Stunde (12 Uhr – 13 Uhr)

Yves Paquet Flow Universal Music
Cro Unendlickeit Chimperator
King Of Leon Pyro RCA
King Of Leon The Bandit RCA
Passenger Sandstorm Cooking Vinyl
Passenger London In The Spring Cooking Vinyl
Maximo Park Books From Boxes Warp
London Grammar Rootng For Your UMD/Island Rec.
London Grammar Baby It‘s You UMD/Polydor
Julia Stone Dance BMG Rights Managment
Lana Del Rey Let Me Love You Like A Woman UMD/Urban
Peter Licht Neue Idee Motor Music
Weezer Isalnd In The Sun RCA
Ryan Adams So Alive Surco Rec.
Coldplay All I Can Think About Is You Parlophone

Infos & Cover: SMI/ Cooking Vinyl