VitaminB – 24. April

Never Let Me Go ist das achte Studioalbum der britischen Alternative-Rock-Band Placebo, das zwischen 2019 und 2021 aufgenommen und am 25. März 2022 veröffentlicht wurde.

Placebo - Never Let Me Go

Placebo - Never Let Me Go (Cover: So Recordings)

Auf dem atemberaubenden ‚Never Let Me Go‘ lassen Brian Molko und Stefan Olsdal ihr ganzes Können als Songwriter und Soundtüftler in eine Musik einfließen, die nicht nur ihren Appetit auf Selbstdarstellung befriedigt, sondern auch eine wütende Relevanz für unsere Zeit hat.

YouTube

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Playlist erste Stunde (11 Uhr – 12 Uhr)

The Xx Dangerous Young Turks Recordings
Placebo Beautiful James So Recordings
Placebo Twin Demons So Recordings
Placebo Happy Birthday In The Sky So Recordings
Marteria Feat. Yasha Verstrahlt Four Music
Arno Les Filles Du Bord De Mer (Live) Because Music
Arno Brussels Play It Again Sam
Frank Turner A Wave Across A Bay Umd/ Polydor
Editors Smokers Outside The Hospital Doors Play It Again Sam
Editors Heart Attack PIAS
Placebo Fix Yourself So Recordings
Roscoe Lights Play It Again Sam

Playlist zweite Stunde (12 Uhr – 13 Uhr)

Groove Armada My Friend Jive
M83 Go! Indigo
Placebo Try Better Next Time So Recordings
Placebo The Prodigal So Recordings
Placebo Sad White Reggeae So Recordings
School Is Cool On The Halfway Line Rockoco
Phoebe Bridgers Kyoto Dead Oceans
Phoebe Bridgers Sidelines Dead Oceans
George Ezra Green Gren Grass Smd/ Columbia
The Kooks Connection Awal Rec.
The Kooks Closer Awal Rec.
Placebo Chemtrails So Recordings
Anouk Hail Dino
Absynthe Minded Mixing The Medecine Universal
Flume Feat. London Grammar Let You Know Future Classic

Emmanuel Zimmermann