VitaminB – 24. September

The Killers veröffentlichen ihr Album "Wonderful Wonderful"; Mark Forster, Amy MacDonald, Beck & Philipp Poisel präsentieren neue Singles.

The Killers (2017): Pressefoto Universal Music

Credits: Anton Corbijn

Mit „Wonderful Wonderful“ ist am 22. September 2017 der fünfte Longplayer von The Killers erschienen. Es ist ein Album, das mit den Singles „The Man“ und „Run For Cover“ bereits großartige Schatten voraus wirft. Produzent Jacknife Lee, der bereits mit U2 und Snow Patrol zusammengearbeitet hat, trug seinen Teil dazu bei. Auch Kollege und OneRepublic-Leader Ryan Tedder hatte beim Song „Life To Come“ seine Finger im Spiel. Die Erfolgsgeschichte der Band wird weiter geschrieben: Denn The Killers haben das Gefühl für Hits nie verloren und schaffen es, ihre Fans mit neuen Songs und Sound-Experimenten zu beflügeln.

Mark Forster

Mit „Kogong“ läutet Mark Forster die letzte Phase seines Platinalbums TAPE ein. Als ganz neuer Song wird der in den Abbey Road Studios in London produzierte Song zusammen mit 5 exklusiven TAPE-Akustikversionen am 24.11. als Album-Re-Edition neu veröffentlicht. Der The Voice Of Germany-Juror schlägt dieses Mal neue emotionalere Töne an, nachdem die 3. Single „Sowieso“ gerade einen Rekord aufgestellt hat: 13 Wochen auf Rang 1 der deutschsprachigen Airplay-Charts. „Kogong“ ist das Geräusch, dass das Herz macht, wenn man genau hinhört. Der Song handelt von kleinen und großen Dingen, die mir mein Herz gesagt hat, und die ich irgendwie nicht hören konnte. Ich hoffe sehr, dass ich in Zukunft mehr darauf hören kann, vielleicht ist dieses Lied ja mein Anfang, so Forster.

Amy MacDonald

Amy Macdonald meldet sich mit der 3. Single „Down By The Water“ ihres aktuellen Albums „Under Stars“ zurück.  Die schottische Singer-Songwriterin arbeitete bei den Songs ihres aktuellen Albums eng mit Cameron Blackwood (George Ezra, Florence and The Machine) und dem Produzentenduo My Riot (London Grammar, Birdy) zusammen.
Raue Küsten, wunderschöne Natur und mitten drin Amy Macdonald: Das Video zu „Down By The Water“ präsentiert sich als perfektes visuelles Gegenstück zu dem wunderschönen Track aus dem Album „Under Stars“.

Beck

Im Vorfeld vom Rolling Stone als „euphorische Explosion von experimentellen Pop“ gefeiert, kündigte Beck jüngst sein 13. Album „Colors“ für den 13. Oktober an. Bereits letztes Jahr erschienen mit „Dreams“ und „Wow“ zwei Vorab-Songs, die von Fans und Kritikern gefeiert wurden. Als dritte Singleauskopplung erscheint nun „Up All Night“, der wie fast alle Songs auf dem Album von Greg Kurstin und Beck produziert worden ist. Derzeit ist Beck auf großer US-Tournee und wird im Anschluss als Special Guest bei U2s „The Joshua Tree Tour 2017“ bei ausgewählten Shows in den USA dabei sein.

Philipp Poisel

Mit seinem im Februar 2017 erschienenen Album „Mein Amerika” hat Philipp Poisel den Sprung von 0 auf 1 geschafft. Er schließt damit nahtlos an die Erfolge seiner bisherigen Platten an: „Projekt Seerosenteich” (Platz 1 & Platin), „Bis nach Toulouse” (Platin) und „Wo fängt dein Himmel an?” (Gold). Nun veröffentlicht er eine weitere Single von seinem Erfolgs-Album „Mein Amerika.“

„Ich will ein Roman sein
Auf den Seiten deines Lebens
Geschrieben mit Tinte
Schwarzer Tinte aus deinem Herz“

singt Philipp Poisel im Song „Roman“. Mit diesem “Roman” legt der Sänger und Songwriter eine weitere eindrucksvolle Facette seines Könnens offen.

Playlist erste Stunde (11 Uhr – 12 Uhr)

Coldplay In My Place Parlophone
The Killers Mr. Brightside Surco Rec.
The Killers Wonderful Wonderful Island
The Killers Life To Come Island
Lana Del Rey feat. Stevie Nicks Beautiful People Beautiful Problems Vertigo Berlin
Mark Forster Sowieso Four Music
Mark Forster Kogong Four Music
Novastar The Best Is Yet To Come WEA
Foo Fighters Dirty Water RCA
Lorde Green Light Surco Rec.
Amy MacDonald Down By The Water Virgin
U2 You’re The Best Thing About Me Island
Foals Blue Bloods Warner Music

Playlist erste Stunde (12 Uhr – 13 Uhr)

Marteria & Miss Platnum Lila Wolken Four Music
Beck Chemtrails XL Rec.
Beck Up All Night Capitol Rec.
MGMT Time To Pretend Columbia
The Killers Run For Cover Island
The Killers Tyson VS Douglas Island
The Killers Rut Island
Van Morrison Transformation Caroline
Philipp Poisel Bis Nach Toulouse Grönland Rec.
Philipp Poisel Roman Grönland Rec.
Rhys Lewis Waking Up Without Your Decca
The Killers Some Kind Of Love Island
Turin Brakes Pain Killer Virgin

Claudia Rentmeister; Foto: Anton Corbijn; Infos: universal-music.de; Virgin, Capitol Rec., Four Music & Grönland Rec.

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150