VitaminB – 11. März

Editors mit neuem Album "Violence" und Pink mit neuer Single.

Editors; Pink

Editors (Bild: PIAS)

„Violence“ ist das sechste Album von Editors und folgt auf die 2015er Top 5 „In Dream“.

Die Single “Magazine“ markiert eine verblüffende Stilverschiebung der Editors. Es handelt sich um die erste Veröffentlichung seit drei Jahren – ein hymnischer Popsong, der die leeren Gesten und das Gehabe der Machthaber brutal attackiert. Vom stürmischen Chorus und krachenden, industriell klingenden Sounds geprägt, ist “Magazine“ ein muskuläres, dynamisches Ausrufezeichen und weckt den Appetit auf das Album “Violence“ sowie die anstehenden Liveshows!

PINK – „Whatever you want“

Zwei Singles – zwei Mal Platz eins: mit den ersten beiden Auskopplungen aus ihrem jüngsten Album „Beautiful Trauma“ („What About Us“ und „Beautiful Trauma“) landete P!NK zwei fulminante Nummer-Eins-Hits in den deutschen Airplay-Charts! Und der nächste Kandidat steht schon bereit: mit „Whatever You Want“ legt die 38-jährige Sängerin, Songwriterin und Pop-Ikone eine weitere traum- und trademarkhaft eingängige Midtempo-Pop-Hymne vor, die einer Zusammenarbeit des unfehlbaren Erfolgsteams P!NK/Shellback/Max Martin entstammt.

Playlist erste Stunde (11 Uhr – 12 Uhr)

Ryan Adams So alive Surco Rec.
Editors Magazine Play It Again Sam
Editors Cold Play It Again Sam
Editors Nothingness Play It Again Sam
Ozark Henry Happy days Epic
Bosse Kraniche Vertigo Berlin
The Avener Masters of war B1 Recordings
Calexico End of the world with you City Slang
Lynyrd Skynyrd Free bird SPV
Novastar Wrong WEA
Justin Timberlake feat. Chris Stapleton Say something RCA

Playlist erste Stunde (12 Uhr – 13 Uhr)

The Chainsmokers Sick boy „NEW“ Columbia
Beck Colors Capitol
Editors Darkness at the door Play It Again Sam
Editors Hallelujah (so low) Play It Again Sam
Editors Counting spooks Play It Again Sam
Imagine Dragons Next to me Interscope
Lily Allen feat. Giggs Trigger bang Warner Music
Girls In Hawaii Indifference Play It Again Sam
Girls In Hawaii Guinea pig Play It Again Sam
Santigold Disparate youth Warner Music
Pink Whatever you want RCA
Editors No sound but the wind Play It Again Sam
Marteria OMG! Four Music

 

 


  		
  		  		  

Infos & Cover: PIAS; RCA

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150