Gartentipp

Herbstzeit ist Apfelzeit

Damit Äpfel vom eigenen Baum auch wirklich ihren vollen Geschmack entfalten, müssen die Früchte zum richtigen Zeitpunkt gepflückt werden. Ein zu früh gepflückter Apfel schrumpelt schneller und der Geschmack lässt dann oft zu wünschen übrig. Zu spät gepflückte Äpfel werden häufig mehlig oder faulen sehr schnell. Mehr ...

Gartentipp: Hibiskus für den Garten

Wenn von Hibiskus die Rede ist, denkt man an die sehr exotisch anmutenden Topfpflanzen für den warmen Wohnbereich, in Verbindung mit Hawaii oder der Südsee. In den letzten Jahren hat ein naher Verwandter des Topfhibiskus (Hibiscus rosa-sinensis) Gärten, Balkon und Terrasse erobert. Es handelt sich um den Gartenhibiskus (Hibiscus syriacus), der auch als Roseneibisch bekannt ist und mittlerweile in vielen Gärten anzutreffen ist. Mehr ...

Beliebte Hortensien für jeden Garten

Auf der Suche nach einer Trendpflanze für den Garten, den Balkon oder die Terrasse findet man Hortensien, die als Ziergehölze mit den vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten und unterschiedlichen Blütenformen bestens geeignet sind, den lichten Schatten mit leuchtenden Farben und unzähligen Farbnuancen aufzuhellen. Mehr ...

Gartentipp: Überlebenskünstler Sempervivum

Geradezu unverwüstlich wächst der Überlebenskünstler an Orten, wo kaum eine andere Pflanze gedeiht. Ob extrem starke Sonne, Hitze, oder Kälte, nichts mag der Pflanze ernsthaft schaden. Gartenbauexperte Franz Beckers spricht über die vielseitigen Fähigkeiten dieser "immerlebenden" Pflanze. Mehr ...

Gartentipp: Wunderbarer Rittersporn

Auch wenn die Farbe Blau bei der Verwendung von Rittersporn besonders beeindruckend ist, so verweist Gartenbauexperte Franz Beckers auf die Farben von reinem weiß bis rosa oder gar zweifarbige Blütenstände. Mehr ...