Kompass: Aktionen im Dezember

Weltaidstag und Weihnachtsquiz: Das sind die Hauptthemen bei Ramona Mausen vom Jugendinformationszentrum JIZ in St. Vith.

Weltaidstag 1. Dezember (Foto: Muniruz Zamana, AFP)

Weltaidstag 1. Dezember (Foto: Muniruz Zamana, AFP)

Weltaidstag

Seit 1988 wird der 1. Dezember als Tag der Solidarität mit den Menschen, die sich mit dem HI-Virus angesteckt haben und zum Teil auch schon an Aids erkrankt sind, begangen. Weltweit erinnern Organisationen an diesem Tag an das Thema Aids und rufen dazu auf, aktiv zu werden und die Solidarität gegenüber den Infizierten zu zeigen. Die rote Schleife gilt als Zeichen der Solidarität und ist das Symbol für den Kampf gegen Aids.

Was ist HIV?

Übersetzt würde man sagen „Menschliches Immunschwäche Virus“. Hat man sich erst einmal angesteckt, kann der Virus lange Zeit unbemerkt bleiben. Zirka 6 Wochen nach der Ansteckung können grippeähnliche Symptome auftreten, die dann meistens auch als solche verstanden werden. Nach einer unterschiedlich langen Inkubationszeit bricht dann irgendwann Aids aus.

Was ist Aids?

Auf Deutsch würde man wohl „erworbenes Immundefektsyndrom“ sagen. Durch den Virus ist das stark geschwächte Immunsystem des Menschen für Krankheiten, Tumore, etc. leicht angreifbar, was schließlich zum Tod führt. Bisher ist noch kein Heilmittel gefunden. Es ist aber möglich, mit Medikamenten die Krankheit so zu behandeln, dass die Betroffenen ein fast normales Leben führen können.

Die rote Schleife

Dieses auffällige, sofort erkennbare Symbol steht für Solidarität für verständnisvolle Zuwendung und tatkräftige Unterstützung. Wer es benutzt, zeigt damit Bewusstsein für die sozialen Probleme, die Aids mit sich bringt und setzt ein unübersehbares Zeichen, dass sie oder er aktiv an der sozialen Integration von Betroffenen und dem Abbau von Vorurteilen mitwirken möchte.

Aktionen in Ostbelgien

Im Norden und Süden Ostbelgiens gab es verschiedene Infostände und Aktionen. Wer nicht die Gelegenheit hatte, einen dieser Infostände zu besuchen, kann sich das ganze Jahr über im JIZ und Infotreff Kondome und Schleifen sowie Infomaterial kostenlos abholen kommen.

JIZ-Weihnachtsquiz

Bereits zum zehnten Mal organisiert das JIZ in der Vorweihnachtszeit ein Quiz für Jugendliche zwischen 14 und 26 Jahre. Dies hat zum Ziel, das JIZ mit seinen Angeboten und Möglichkeiten bei den Jugendlichen bekannter zu machen und ihnen zu zeigen, dass sie mit ihren Fragen willkommen sind.

Teilnahme

Die Jugendlichen kommen während der Öffnungszeiten ins JIZ und füllen hier den Teilnahmeschein aus. Es gibt drei Fragen, die die Jugendlichen richtig beantworten müssen, um bei der Ziehung der Gewinner dabei zu sein. Noch bis Mittwoch, den 19. Dezember, kann teilgenommen werden. Geöffnet ist das JIZ montags bis freitags von 11 bis 17 Uhr. Während dieser Zeit kann man vorbeikommen und den Teilnahmeschein ausfüllen. Es wird pro Person ein Teilnahmeschein gezählt, wer doppelt ausfüllt, hat dennoch nur eine Chance.

Preise

Der 1. Preis ist ein Tablet, der 2. Preis ein Go-Pass mit 10 Fahrten und der 3. Preis ein Paket aus nützlichen Reise-Gadgets.

WWW.JUGENDINFO.BE

Die Tage an denen das JIZ und der Infotreff während Weihnachten und Neujahr geschlossen sind und natürlich auch viele Infos zu diesem und anderen Themen findet man auf jugendinfo.be

Infos: Ramona Mausen, JIZ

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150