Kompass

Kompass: Tag der Jugendorganisationen am Freitag, dem 19. Oktober 2018

Viele Jugendliche sind aktiv in einer Jugendorganisation. Am diesjährigen Tag der Jugendorganisationen werden alle aktuellen und ehemaligen Mitglieder der Jugendorganisationen aufgerufen, ihren Schal oder ihr Halstuch in der Schule oder auf der Arbeit zu tragen. Mona Locht, Koordinatorin des RdJ, mit den Infos. Mehr ...

Kompass: Neue Broschüre über die anstehenden Wahlen

Für die anstehenden Wahlen am 14. Oktober 2018 und am 26. Mai 2019 haben die Infozentren mit der Unterstützung von Infor Jeunes, der Fédération Wallonie-Bruxelles und der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens eine neue Broschüre veröffentlicht. Ramona Mausen vom JIZ hat die Broschüre in der BRF1-Lifeline vorgestellt. Mehr ...

Kompass: Kluge Vernetzung für deine Zukunft – Launch des Erasmus+ Netzwerks in Ostbelgien

Auf dieser Veranstaltung kannst du Gleichgesinnte kennenlernen, dich über deinen Auslandsaufenthalt austauschen oder selbst Tipps geben. Eine Expertin spricht über optimale Vernetzung und Verbesserung von Karrierechancen. Am Freitag, dem 21. September, ab 19.30 Uhr im Jugendbüro in Eupen. Anmeldeschluss ist der 12. September. Johanna Knops mit weiteren Infos. Mehr ...

Kompass: Vorbereitung auf die Uni

Für tausende belgische Studenten ist es in einigen Wochen soweit: Der erste Besuch an der Uni an. Zu der Vorfreude auf eine neue Stadt, neue Menschen und ein erste selbstständige Lebenserfahrung kommt auch oft die Angst vor dem Unbekannten hinzu - die Befürchtung dem Ganzen nicht gewachsen zu sein. Lara Liebertz vom Infotreff Eupen mit nützlichen Tipps. Mehr ...

Kompass: Online-Community EPALE

EPALE bezeichnet die elektronische Plattform für Erwachsenenbildung in Europa. Der Name leitet sich aus den Anfangsbuchstaben der englischen Bezeichnung ab: Electronic Platform for Adult Learning in Europe. Johanna Knops aus dem Jugendbüro mit mehr Infos. Mehr ...

Kompass: RdJ im neuen Gewand

Der Rat der deutschsprachigen Jugend, besser bekannt als RdJ, ist überall dort aktiv, wo es um Jugendarbeit und aktive Beteiligung geht. Um mit dem Vorurteil des langweiligen und steifen Beirates aufzuräumen, stellte der RdJ am 7. Juni ein neues Image und die neuen Projekte vor. Jannis Mattar, Verwaltungsratsmitglied des RdJ, mit den Infos Mehr ...