Kompass: JIZ St. Vith und Infotreff Eupen wieder geöffnet

Nachdem ein direkter Kontakt in den letzten Wochen nicht möglich war, können die Mitarbeiter nun wieder Besucher in den Büroräumen empfangen. Ramona Mausen vom JIZ St. Vith informiert darüber, worauf zu achten ist.

Jugendinfo

Worauf muss der Besucher achten?

Die Infozentren haben momentan abgeänderte Öffnungszeiten. Wir sind von Montag bis Freitag zwischen 10 Uhr und 16 Uhr geöffnet. Auch bei uns gibt es Sicherheitsvorkehrungen. So müssen die Besucher z.B. eine Maske tragen und sich vor dem Betreten der Räumlichkeiten die Hände desinfizieren. Zudem darf immer nur eine Begleitperson mit ins Infozentrum, der bekannte Abstand muss auch eingehalten werden.

Spontan vorbeikommen?

Im Grunde genommen ja, wir bitten aber darum, für längere Beratungsgespräche wie z.B. beim Thema Auslandsaufenthalt oder Studium telefonisch oder per Mail einen Termin mit uns zu vereinbaren. Für andere Dienstleistungen wie z.B. Kopien, Scannen oder Kinokarten sollte man einfach kurz vorher anrufen. So geht man sicher, dass niemand anderes einen Termin hat und man vor der Tür warten muss. Außerdem steht in St. Vith der Besucher-PC nicht zur Verfügung.

Youth FAQ

Die aktuelle Corona-Krise stellt auch junge Menschen vor Herausforderungen und sie sehen sich mit vielen Ungewissheiten konfrontiert. Gemeinsam mit den Kollegen von InforJeunes beantworten das JIZ und der Infotreff einige wichtige Fragen rund um Themen wie Schule/Studium, Studentenwohnung, Studentenjob oder Allgemeines. Diese Fragen und Antworten haben wir in einem Dokument zusammengestellt, das auf unserer Website zu finden ist. Natürlich wird es weiterhin der Situation angepasst und aktualisiert.

Sonstiges Angebot der Infozentren

Die Infozentren informieren alle Jugendlichen, Eltern, Lehrer, Jugendarbeiter oder sonstige Interessierte zu jugendrelevanten Themen. Dazu gehören unter anderem Bildung, Job, Freiwilligenprojekte im Ausland, Sexualität und Medien. Die Zentren dienen als Anlaufstellen, die informieren und bei Bedarf an entsprechende Stellen vermitteln. Der Infotreff in Eupen und das JIZ St. Vith haben auch jeweils einen Instagram- und Facebookaccount, wo regelmäßig die neusten Infos veröffentlicht werden.

Das FAQ und weitere Infos und Anlaufstellen sind auf der Internetseite  der Jugendinformationszentren unter www.jugendinfo.be zu finden

Infos: Ramona Mausen, JIZ

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150