Album der Woche: „Melanie C“ von Melanie C

Melanie veröffentlicht ihr achtes Album "Melanie C". In der BRF1-Lifeline (15-18 Uhr).

Melanie C (Bild: Red Girl Media Ltd.)

Melanie C; Red Girl Media Ltd

Melanie C veröffentlicht ihr selbstbetiteltes achtes Album „Melanie C“.

YouTube

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Melanie C sollte das Jahr 2020 damit verbringen, quer über den Globus zu reisen, um ihr freudvolles,  Album zu promoten. Doch gerade als sie mit ihrer ersten Single „Who I Am“ ein deutliches, selbstbewusstes und persönliches Statement abgab und der Song fester Bestandteil der Radio-Playlisten wurde, wurde die Welt stillgelegt. Die meisten Künstler legten ihre Pläne auf Eis. Melanie allerdings schlug, wie immer, einen anderen Weg ein. Im Lockdown in London öffnete sie (virtuell) ihre Haustür und lud die Fans zu sich nach Hause ein. Von regelmäßigen Q&As über gefilmte Auftritte bis hin zu einem spektakulären DJ-Set für Scott Mills auf Radio 1, bei dem sie Spice Girls-Klassiker mit Lizzo und Nirvana mischte und zu Stormzy mitsang – nie hatte sich die stets bodenständige Künstlerin mit ihren Fans so verbunden gefühlt wie heute. „Noch nie in der Vergangenheit habe ich mehr von mir und meinem Privatleben preisgegeben“, sagt Melanie. „Etwas an der gemeinsamen Situation von uns allen in der Isolation zwang mich, die Hand auszustrecken. Das Ergebnis war ein so positiver Austausch von gegenseitiger Unterstützung. Ich habe es geliebt, so offen zu sein und Menschen mein wahres Ich zu zeigen.“ Melanie sieht die positiven Seiten in einer Pandemie und verkündet, neue Musik zu veröffentlichen. „Melanie C“ ist ihr bisher lebensbejahendstes Album voller Attitüde. Klanglich inspiriert durch die mehrmonatige Tournee auf Pride-Paraden mit dem LGBTQ+ Clubkollektiv Sink The Pink im vergangenen Jahr, entstand ein Album vollgepackt mit Hymnen zur Selbstakzeptanz.

Infos & Cover: Red Girl Media Ltd.