Album der Woche: „I Used To Think I Could Fly“ von Tate McRae

Die kanadische Sängerin veröffentlicht ihr Debütalbum. In der BRF1-Lifeline (15-18 Uhr).

Tate McRae - I Used To Think I Could Fly

Tate McRae - I Used To Think I Could Fly (Cover: Sony Music)

McRae sagte im Jahr 2021, dass sie die „Strukturen“ von Alben wie Frank Oceans Blonde (2016), Billie Eilishs When We All Fall Asleep, Where Do We Go? (2019) und The Weeknds After Hours (2020) mit ihrer eigenen verglich, um zu beurteilen, wie „ähnlich“ sie sich waren. Sie erklärte People im Februar 2022, dass eine Reihe ihrer Songs „nur [ihre] Tagebucheinträge“ seien und dass sie sie aufschreibe, wenn sie „hässliche Gefühle“ habe. McRae gab bekannt, dass sie die Titelliste für das Album fertiggestellt und am 8. März 2022 ihrem Label übergeben hatte, und sie enthüllte den Titel sowie das Cover am 1. April 2022.

YouTube

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

 

Sony Music