Kein Alkohol für Fische unter 16

Groteske Highlights der Rechtsprechung: die skurrilsten Gesetze, Klagen & Urteile - zusammengefasst in einem Buch.

Kein Alkohol für Fische unter 16 (Bassermann)

Kein Alkohol für Fische unter 16

Jeder glaubt zu wissen, was einen typischen Juristen ausmacht. Sei es, weil man schon einmal die Dienste eines Anwalts in Anspruch nehmen musste, sei es, weil man als Zeuge vor Gericht stand, sei es vielleicht auch nur, weil man Rechtsanwälte und  Richter aus dem Fernsehen kennt. Juristen, so meint man, sind penibel, korrekt und kleinlich. Vor allem aber scheinen sie absolut spaßfrei zu sein.

Das ist aber nur die halbe Wahrheit. Juristen können auch anders. Da die Normalfälle des Lebens sich meist abseits der Gerichte auch ohne Zutun der Juristen erledigen, sind es oft die ungewöhnlichen und nicht selten komischen  Begebenheiten, mit denen sie sich von Berufs wegen beschäftigen.

Ein Buch zwischen Schmerzensgeld und Schadenfreude, zwischen Gesetz und Richter, Kläger und Ankläger. Mit großem juristischen Quiz (das wohl nicht zum Staatsexamen verhilft, aber zu viel Gelächter).

Autor

Rainer Dresen ist Rechtsanwalt, Verlagsjustitiar, Fachautor und Dozent für viele Themen rund ums Buch. Als Kolumnist eines Branchenmagazins schreibt er über Interessantes und Kurioses aus der Verlagsszene. Den Großteil seiner Freizeit verbringt er im Hand- und Kopfstand.

Buchdetails

Rainer Dresen, Anne Nina Schmid
Kein Alkohol für Fische unter 16. Die skurrilsten Gesetze, Klagen & Urteile
Bassermann
Gebundenes Buch, 144 Seiten, 11,5 x 19,0 cm
4,95 Euro
ISBN 978-3-8094-2699-8
Erschienen am 12. Juli 2010

Gewinnspiel

Welche Altersgrenze gilt in Belgien für Alkoholkonsum?
Antwort: 16 Jahre

Gewinnerin: Luisa Kremer aus Eupen

Buchcover: Bassermann

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150