Caravaggios Geheimnis

Tilman Röhrigs historischer Roman über den mühsamen Aufstieg eines verkannten Genies und die gefährlichen Abgründe des Ruhms.

Erst als das Rauschen in seinem Kopf nachlässt, sieht er das Opfer zu seinen Füßen, den Dolch hat er noch in der Hand. Von seinen Feinden unter Druck gesetzt, hat Michelangelo Merisi, genannt Caravaggio, eine entsetzliche Tat begangen. In einem einzigen Moment hat er alles, seinen Ruhm, seine Heimat, seine große Liebe verloren. Und von jetzt an steht auch noch sein Leben auf dem Spiel.

Ein Roman wie ein Gemälde von Licht und Schatten, der die atemberaubende Geschichte eines der größten europäischen Maler meisterhaft in Szene setzt. Mit viel Farbe und dramatischem Pinselstrich erschafft Bestsellerautor Tilman Röhrig eine Welt, die gleichzeitig beunruhigt und fasziniert und den, der sie betritt, nicht mehr loslässt.

Der Autor

Tilman Röhrig wurde 1945 in Hennweiler/Hunsrück geboren. Er war das dritte von fünf Kindern einer evangelischen Pfarrersfamilie. Seit 1973 arbeitet er als freischaffender Schriftsteller, Film-, Funk- und Fernsehautor. Für sein literarisches Schaffen wurden ihm zahlreiche Auszeichnungen verliehen. Tilman Röhrig lebt in der Nähe von Köln.

Gewinnspiel

Frage: Welchen Beruf übte Caravaggio aus?
Antwort: Er war Maler

Gewinner: Mathias Velz aus Eynatten

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150