Das Herz der Nacht

Vor der Kulisse der Kriegswirren in Europa erzählt Judith Lennox von der tiefen Freundschaft zweier Frauen.

Als es die junge Kay ins Berlin der Dreißiger Jahre verschlägt, ahnt sie nicht, wie sehr dies ihr Leben verändern wird.

Die Autorin

Judith Lennox, geboren 1953 in Salisbury, wuchs in Hampshire auf. Mit ihrem Roman „Das Winterhaus“ gelang ihr ein großer Erfolg, an den sie unter anderem mit „Zeit der Freundschaft“, „Das Erbe des Vaters“, „Alle meine Schwestern“, „Der einzige Brief“ und jetzt mit „Das Herz der Nacht“ anknüpft.

Judith Lennox liebt Gärten, ausgedehnte Wanderungen, alte Häuser und historische Stätten. Sie lebt mit ihrem Mann in Cambridge. Die beiden sind Eltern dreier erwachsener Söhne.

Verlosung

Frage: Das wievielte Buch von Judith Lennox ist „Das Herz der Nacht“?

Lösung: 15.

Gewinnerin: Charlotte Palm-Dupuis aus Walhorn

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150