Fit & Gesund: Organspende

Welche Organe kann man spenden? Wer kommt als Spender in Frage? Was genau muss man tun?

Es kann ein Unfall sein, eine plötzliche oder chronische Erkrankung: Mit einem Mal braucht man ein neues Organ! In der Regel ist Eile geboten, doch nicht immer stehen Organspender in ausreichender Anzahl zur Verfügung, und lange Wartezeiten können zum vorzeitigen Tod des Patienten führen.

Das Haupthindernis für eine Organtransplantation ist der Mangel an geeigneten Organen, denn Spender und Empfänger müssen zusammen passen. Transplantationszentren benötigen daher viele potentielle Spender im Register.

Für Betroffene ist es enorm wichtig, dass sich Menschen noch zu Lebzeiten bereit erklären, im Falle ihres Todes als Organspender zur Verfügung zu stehen. Mit dieser ausdrücklichen Willenserklärung hilft man nicht nur den Betroffenen, sondern erspart auch seinen Angehörigen plötzliche unangenehme Entscheidungen.

Fit & gesund erklärt, wer als Organspender in Frage kommt und was man tun muss, um nach seinem Tod Organspender zu werden.

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150