Fit und gesund: Fitness für Skifahrer

Skifahren sieht rasant aus und hält richtig fit. Allerdings ist der Spaß bei falschem Training schnell zu Ende.

Egal, ob man zu den Abfahrtski-Fahrern gehört oder Langlaufski betreibt: Bewegung im Schnee macht ganz einfach gute Laune.

Skifahren gehört allerdings auch zu den Sportarten, die häufig zu Verletzungen führen. Das ist kein Wunder, wenn man sich nur ein- bis zweimal im Jahr diesen eher ungewohnten Bewegungen hingibt.

Die Oberschenkel- und Wadenmuskulatur wird besonders belastet. Ebenso die Armmuskulatur. Ungewohnt ist auch die starke Belastung der Gelenke. Wer grundsätzlich gut in Form ist, kann Stürze besser abfangen und auf unvorhersehbare Situationen besser und schneller reagieren.

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150