Album der Woche: „25“ von Adele

Gut drei Jahre nach ihrem letzten öffentlichen Auftritt bei den Oscar Awards erscheint nun das langerwartete dritte Album der Londonerin: „25“. Das Album der Woche in der 48. Kalenderwoche in der BRF1-Lifeline.

Album der Woche: "25" von Adele

Muss man Adele noch vorstellen? Mit ihrem zweiten Album „21“ stellte sie gleich reihenweise pophistorische Rekorde auf. Es war das meist verkaufte Album 2011 und 2012, wurde mit Grammys, Brit Awards, Echos und Mehrfach-Platin ausgezeichnet. In mehr als 25 Ländern stand Adele auf Platz 1 der Musikcharts und verkaufte so weit mehr als 30 Millionen Einheiten.

Wichtiger als diese Zahlen aber ist die Musik, mit der Adele die Hörer zwischen 7 und 77 überzeugte. Sämtliche Singleauskopplungen fanden sich auf den vordersten Plätzen im Airplay wieder und berühren ihre Hörer jedes Mal aufs Neue.
Gut drei Jahre nach ihrem letzten öffentlichen Auftritt bei den Oscar Awards – den sie für ihren James Bond-Song „Skyfall“ auch gleich mit nach Hause nehmen konnte – ost nun das langerwartete dritte Album der Londonerin: „25“ erschienen.

BRF1 stellt das neue Album „25“ von Adele vom 23. bis 27. November in der Sendung Lifeline (15-18 Uhr) vor. Ein Konzerttipp an dieser Stelle: Das Ostbelgienfestival präsentiert „Adele meets Bond“ am Samstag, dem 28. November, um 20 Uhr im Triangel St.Vith mit Adelicious und dem Ensemble Orchestral Mosan. Die größten Hits von Adele und Musik aus Bond-Filmen live mit Band und Symphonieorchester. Mehr Infos auf ostbelgienfestival.be.

Infos und Cover: XL-REC

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150