BPM Vol. 161 mit Oliver Hess

BPM am 26. Oktober mit einem Set von Oliver Hess aus Köln

Olivier Hess (Bild: privat)

Olivier Hess (Bild: privat)

Als „Vinyl DJ with Passion“ bezeichnet Oliver Hess sich selbst – und diese Leidenschaft hält nun schon seit den frühen Neunzigern an, seit seiner Begegnung mit Jens Lissat um genau zu sein. Schon bald wurde er Resident der Pollerwiesen und des legendären Warehouse Clubs in Köln, es folgten Bookings quer durch Deutschland und später auch darüber hinaus, darunter Ibiza, Albanien oder auch Südamerika. Carl Cox, Karotte, Oliver Koletzki, Pan-Pot oder Sven Väth sind nur einige der Namen, mit denen er sich in all diesen Jahren schon das DJ-Pult geteilt hat.

Oliver Hess spielt Techno und Minimal. Regelmäßig live zu sehen, ist er in seiner Heimatstadt unter anderem im Odonien, Nachtigall oder auch Heinz Gaul. Seit 2016 widmet er sich auch verstärkt der Musikproduktion; ein eigenes Label mit Fokus auf Vinyl ist derzeit in Planung und soll noch diesen Herbst an den Start gehen.

Gemeinsam mit dem Kölner DJ Ezekiel moderiert Oliver Hess außerdem auch die Sendung „Techno&Talk“ beim Internet-Sender 674FM – jeden vierten Sonntag im Monat von 19 bis 22 Uhr live aus Köln.

Im Belgischen Rundfunk ist Oliver Hess diesen Samstag zum ersten Mal zu hören – mit einem Gast-Set, das das Kölner Urgestein extra für BPM gemixt hat.

Melanie Ganser

Kommentar hinterlassen
Ein Kommentar
  1. Olivier Gatta

    Das ist ein Set nach meinem geschmack. Wirklich Herzvoll, aber leider selten auf Bpm. Top👍

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150