R.R. Sul: Das Erbe

Was passiert mit einem Menschen, der von klein auf eingeflüstert bekommt, dass er unheilbar krank ist? Der BRF-Buchtipp am 20. Januar.

R.R. Sul: Das Erbe (Buchcover: dtv-Verlag)

R.R. Sul: Das Erbe (Buchcover: dtv Verlag)

Wer sich hinter dem Pseudonym R.R. Sul verbirgt, ist angeblich noch nicht einmal dem Verlag bekannt. Auch, ob es sich bei dem Autor um eine Frau oder einen Mann handelt, weiß man nicht. R. R. Sul möchte unerkannt bleiben. Das müssen wir respektieren. Sein oder ihr Roman „Das Erbe“ ist allerdings ganz großes Kino.

Hauptdarsteller des Romans ist Wolf, der von klein auf an der Mondscheinkrankheit leidet. Als Wolf sieben Jahre alt war, bekam er einen Helm, der ihn vor der Sonne schützen sollte. Davor lebte er nur in der Nacht.

Aber was wird aus einem Menschen, dem von seiner Mutter seit jeher eingeflüstert wird, er sei unheilbar krank? Als Bob in sein Leben tritt, der neue Mann der Mutter, lässt dieser den Jungen erstmals untersuchen und die Krankheit wird als Lüge der Mutter aufgedeckt, die durch die Entdeckung ihrem Leben ein Ende setzt. Heute, als Erwachsener, lebt Wolf zurückgezogen in seiner Wohnung, die Wände verkleidet mit Puzzles. Ein Mann taucht auf, der sagt, er sei sein Bruder. Freddy wirkt rätselhaft auf Wolf, ein Mensch ohne moralischen Kompass, trotzdem nimmt Wolf sich seiner an. Und wird erneut hineingezogen in einen bedrohlichen Kampf um die Wahrheit seines eigenen Lebens.

Stimmen zum Buch

„Rau, dunkel schillernd und soghaft erzählt „Das Erbe“ vom Vermächtnis einer zerstörerischen Familie.“ Neue Rundschau

„Lakonische, elegante und irritierende Erzählung über einen Menschen, dem die Welt immer wieder entgleitet.“ Bücher.de

Autor/Autorin

R.R. Sul ist ein Pseudonym. Der Autor möchte unerkannt bleiben.

Gewinnspiel

brf1.be verlost zwei Buchexemplare:
Gewinnfrage: Was, dachte man, seien Tumore?
Antwort: Die Warzen auf Wolfs Nase und Wangen

Die Gewinner sind Ricarda aus Heppenbach und Joanne aus Eupen

Schicken Sie bitte Ihre Antwort mit Namen und Adresse an info@brf.be (Bitte beachten Sie: Antworten über die Kommentarfunktion dieses Artikels können aus organisatorischen Gründen nicht berücksichtigt werden!) Einsendeschluss ist Sonntag, der 26. Januar.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Mit Ihrer Teilnahme am Gewinnspiel erklären Sie sich mit den BRF-Datenschutzbestimmungen einverstanden. Der BRF veröffentlicht den Vornamen und Wohnort des Gewinners / der Gewinner. Wenn Sie als Teilnehmer damit nicht einverstanden sind, teilen Sie uns dies bitte unter Nennung des Gewinnspiels per Mail datenschutz@brf.be mit. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

Buchdetails

R.R. Sul: Das Erbe
224 Seiten – 21,00 €
ISBN 978-3-423-28199-7
Neu erschienen im dtv Verlag

Alle Bücher unseres BRF1-Buchtipps sind bei Logos und Thiemann erhältlich.
Buchtipp-Redakteurin: Biggi Müller

Biggi Müller

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150