Manfred Baumann: Englein, Mord und Christbaumkugel

Ein weihnachtlich durchgeknalltes Shopping-Center, eine tödliche Wer-klopfet-an-Tour und eine mörderische Englein-Jagd. Die humorvollen Weihnachtsgeschichten sind voller funkelnder Überraschungen. Der BRF-Buchtipp am 21. Dezember.

Der Buchtipp auf BRF1: Manfred Baumann - Englein, Mord und Christbaumkugel (Gmeiner Verlag)

Der Buchtipp auf BRF1: Manfred Baumann - Englein, Mord und Christbaumkugel (Gmeiner Verlag)

Der Österreicher Manfred Baumann war jahrzehntelang leitender Mitarbeiter beim ORF. Heute lebt der 65-Jährige als freier Schriftsteller, Kabarettist, Regisseur und Moderator in der Nähe von Salzburg, wo er auch geboren wurde. Die romantische Mozartstadt ist auch Kulisse seiner Weihnachtskrimis, die Baumann seit einigen Jahren schreibt. In diesem Jahr sind drei neue Geschichten in ein Band erschienen.

Der Buchtitel „Englein, Mord und Christbaumkugel“ lässt es schon erahnen: Hier geht es um gewohnt humorvolle Kurzgeschichten rund um die Adventszeit. Schauplatz ist der Weihnachtszauber im berühmten Schloss Hellbrunn. Da gibt es glanzvoll geschmückte Hütten, Chorgesang, Bläsermusik und fröhlich gestimmte Besucher als aller Welt. Doch etwas stört die Idylle, und das gewaltig. Mitten im festlich-fröhlichen Weihnachtstreiben taucht plötzlich ein Toter auf. Und Kommissar Merana, der eigentlich mit seiner Oma die Weihnachtsstimmung genießen will, muss den Glühweinbecher zur Seite stellen und den Mörder suchen. Bei einer Jagd voller Überraschungen stößt er auf sonderbare Gestalten, auf geschwätzige Hirten, mörderische Glöckler und auch auf eine Gruppe Chinesen, die Mysteriöses im Schilde führen.

In drei humorvollen Kurzkrimis stellt Manfred Baumann seinen Ermittler, Kommissar Martin Merana, vor ungewöhnliche Herausforderungen, die schräg, berührend und überraschend zugleich sind. Außerdem fügt er gekonnt überlieferte Salzburger Bräuche der Weihnachts- und Vorweihnachtszeit in die Handlung mit ein.

Das perfekte Last-Minute-Geschenk für Krimi- und Salzburgfans.

Die Verlosung fand in der Sendung statt.

Autor Manfred Baumann (Bild: Christian Streili)

Autor Manfred Baumann (Bild: Christian Streili)

Autor

Manfred Baumann, geboren 1956 in Hallein/Salzburg, war 35 Jahre lang Autor, Redakteur und Abteilungsleiter beim Österreichischen Rundfunk. Heute lebt er als freier Schriftsteller, Kabarettist, Regisseur und Moderator in der Nähe von Salzburg. Der Krimi „Drachenjungfrau“ wurde vom ORF für die Reihe „Landkrimi“ verfilmt. Der Film wurde bei den Biberacher Filmfestspielen zum besten Fernsehfilm des Jahres 2016 gekürt. Seit 2014 verfasst Manfred Baumann auch Weihnachtskrimis mit stimmungsvollen Kurzgeschichten über den Salzburger Christkindlmarkt und Bräuche und Traditionen zur Weihnachtszeit in Österreich. Mehr Infos auf der Autorenseite von Manfred Baumann.

Buchdetails

Manfred Baumann: Englein, Mord und Christbaumkugel
252 Seiten – 11,50 Euro
ISBN 978-3-8392-2711-4
neu erschienen im Gmeiner Verlag

Alle Bücher unserer Buchtipps sind bei Logos und Thiemann erhältlich.
Buchtipp-Redakteurin: Biggi Müller

Biggi Müller