Chansons, Lieder und Folk: BRF-Liedernacht 2019 Teil 2 mit Konstantin Wecker

Am 12. August fand im Triangel St.Vith die 29. BRF-Liedernacht statt. Wie vor 33 Jahren bei der ersten BRF-Liedernacht war Konstantin Wecker dabei. Am Montagabend hören sie in Chansons, Lieder und Folk den zweiten Teil des Liedernacht-Mitschnitts.

Bild: Alfons Henkes

1986 zeichnete der Belgische Rundfunk Konstantin Wecker mit der BRF-Ehrenantenne aus. Konstantin Wecker, ein Künstler, der sich immer zur Wehr setzte, der sich nie scheute, seinen Mund aufzumachen. Die politischen Entwicklungen der letzten Jahre zeigen uns immer wieder, wie wichtig Sänger und Autoren wie Wecker sind, die Wahlergebnisse der letzten Monate sind erschreckend.

Das muss uns wütend machen, aber nicht sprachlos. Wie sagte Konstantin Wecker vor ein paar Jahren bei einem Interview: „Man darf und muss die Wut haben, aber handeln muss man aus Liebe.“ Und ihm ist dies wie nur wenigen Künstlern mit seinen Liedern und Gedichten gelungen, dafür stehen schon die Titel seiner Programme und CDs, etwa „Wut und Zärtlichkeit“ oder „Poesie und Widerstand“. So entstehen zum einen sehr berührende Liebeslieder und andererseits Protestsongs.

Die BRF-Ehrenantenne ist nur eine von vielen Auszeichnungen, die Konstantin Wecker für seine Lieder und sein Engagement erhalten hat. Weitere Preise sind der Deutsche Kleinkunstpreis, den er bereits 1977 bekommen hat, der Tucholsk-Preis, der Bayerische Kabarettpreis, ebenso der Bayerische Staatspreis für Musik 2017, denn Konstantin Wecker ist auch ein hervorragender Komponist. Voriges Jahr erhielt er den Göttinger Friedenspreis und ebenfalls 2018 wurde ihm für sein politisches Engagement und seine Zivilcourage von der Universität Koblenz Landau eine Gastprofessur verliehen.

Bei der BRF-Liedernacht wurde Konstantin Wecker von seinem langjährigen Pianisten und Wegbegleiter Jo Barnikel begleitet. Zum Ende des Konzerts gab es zwei Duos mit Andy Houscheid.

Hans Reul

Kommentar hinterlassen
2 Kommentare
  1. Sylvia Houscheid

    Es war ein wunderschönes Konzert. Gibt es zu diesem 2. Teil auch einen AUDIO-Beitrag ? LG

  2. Renate Ducomble

    Es war wirklich eine sehr gelungene Liedernacht! Beide Mitschnitte gibt es zum Nachhören unter Sendungen „Chansons, Lieder und Folk“.

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150