Album der Woche: „The Christmas Present“ von Robbie Williams

Der britische Superstar veröffentlicht das erste Weihnachtsalbum seiner Karriere. In der BRF1-Lifeline (15-18 Uhr).

Robbie Wiliams - The Christmas Present

Robbie Wiliams - The Christmas Present (SMI/ Columbia)

Für Robbie Williams-Fans war in diesem Jahr bereits am 22. November Bescherung: an diesem Tag veröffentlichte der britische Superstar mit „The Christmas Present“ sein erstes Weihnachtsalbum. Es enthält zwei Tonträger: „Christmas Past“ und „Christmas Future“. Beide enthalten eine brillante Mischung aus Eigenkompositionen und Coverversionen von Weihnachtssongs.

“The Christmas Present“ ist Robbies 13. Studioalbum und ein weiterer Meilenstein in der glanzvollen Karriere eines der beliebtesten und erfolgreichsten Künstler Großbritanniens. Geschrieben und aufgenommen wurden die Songs in einer ganzen Reihe von Locations, u.a. in London, Stoke-on-Trent, Los Angeles und Vancouver. Einmal mehr arbeitete Williams mit seinem langjährigen Kollaborationspartner Guy Chambers zusammen, der den Großteil des Albums gemeinsam mit Richard Flack produzierte.

Robbie Williams ist einer der erfolgreichsten Musiker und Entertainer der Welt, sechs seiner Alben finden sich in den Top 100 der meistverkauften Alben der britischen Musikgeschichte, weltweit stehen mehr als achtzig Millionen verkaufte Alben und vierzehn Nummer-Eins-Hits zu Buche. Mit achtzehn BRIT Awards ist er alleiniger Rekordhalter.

Infos und Cover: SMI/ Columbia

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150