Album der Woche: „The Bonny“ von Gerry Cinnamon

Der schottische Singer und Songwriter Gerry Cinnamon hat sein zweiten Album "The Bonny" veröffentlicht. In der BRF1-Lifeline (15-18 Uhr).

Gerry Cinnamon (Bild: Awal Rec.)

Gerry Cinnamon; Awal Rec

Der Singer/Songwriter, Gerry Cinnamon, ist zu einem Phänomen geworden, seine Musik überbrückt Generationen, wie dies nur die Wenigsten hinbekommen – sympathisch, bedeutsam, ein wahrer Geschichtenerzähler.

Sein selbstveröffentlichtes Debütalbum „Erratic Cinematic“ erreichte die Top 20 und hat sich bereits über 177.000 Mal verkauft. Gerry hat inzwischen 160 Millionen Streams auf Spotify mit derzeit insgesamt 1,5 Millionen monatlichen Hörern erreicht, und das alles, ohne dabei seine Unabhängigkeit aufzugeben. Mit einigen Vorabsingles, darunter der Titeltrack und Publikumsliebling „Canter“, „Dark Days“, „Sun Queen“ und die aktuelle Single „Where We’re Going“, hat der schottische Singer / Songwriter Gerry Cinnamon die Spannung auf sein zweites Album „The Bonny“ (AWAL / VÖ 17.04.2020) in den letzten Monaten immer weiter aufgebaut.

Infos & Cover: Awal Rec.

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150