Sommer-Rock: Paul McCartney

Für Sir Paul McCartney gab es spätestens ab 1970 auch ein Leben neben und nach den Beatles: Zuerst begann er als Solist, doch schon bald formierte er eine eigene komplette Band, mit der er auch bei den Studioaufnahmen mal ganz andere Wege gehen wollte.

Ob die Stones, Oasis oder Phil Collins: Dr. „Rock“ Volkmar Kramarz kennt sie alle. Der promovierte Musikwissenschaftler und Journalist hat viele Rocklegenden getroffen und war mit einigen von ihnen auf Tour. In seinen Mini-Features stellt er die Bands mit ihren Musikern genauso anekdotisch wie pointiert vor.

Vom 6. Juli bis 7. August um 15:15 Uhr auf BRF1. Zur Übersicht …

Volkmar Kramarz

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150