Sommer-Rock: Bee Gees

Dr. "Rock" Volkmar Kramarz präsentiert Highlights der Rockgeschichte. Unvergessen bleiben die Bee Gees, bestehend aus den Brüdern Barry, Maurice und Robin Gibb.

Wenn wir heute den Namen „Bee Gees“ hören, dann denken wir sofort an „Saturady Night“ und „John Travolta“. Das war Ende der 1970er Jahre. Aber schon lange davor waren die Gibb-Brüder aktiv. Zwei Brüder tauchten damals als „Brothers Gibb“ schon im zarten Alter auf der Bühne auf. Doch die Knaben wurden wild – so wild, dass der Vater zuerst mal lieber ganz weit weg nach Australien ging.

Ob Mark Knopfler, Sting, Tina Turner: Dr. „Rock“ Volkmar Kramarz kennt sie alle. Der promovierte Musikwissenschaftler und Journalist hat viele Rocklegenden getroffen und war mit einigen von ihnen auf Tour. In seinen Mini-Features stellt er die Bands mit ihren Musikern genauso anekdotisch wie pointiert vor.

Vom 5. Juli bis 8. August um 15:15 Uhr auf BRF1.