Album der Woche: „Mercury – Act 1“ von Imagine Dragons

"Mercury - Act 1", das fünfte Studioalbum von Imagine Dragons. In der BRF1-Lifeline (15-18 Uhr).

Imagine Dragons - Mercury Act I

Imagine Dragons - Mercury Act I (Bild: UMI Interscope)

Auch wenn Imagine Dragons die Grenzen zwischen einst getrennten Genres verwischt und ihre Songs in Arenen auf der ganzen Welt gebracht haben, haben sie Intimität und Ehrlichkeit im Zentrum behalten. Sie haben brodelnde Alt-Rock-Songs über religiöse Schuld geschrieben, über flackernde Synthesizer über die Geheimnisse der Liebe nachgedacht und sich inmitten eines Wirbels schwindelerregender Gitarren über das Ende der Welt Sorgen gemacht – die Art von aufgewühlten Ängsten und stürmischen Emotionen.

YouTube

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Diese Offenheit ist ein großer Teil der Gründe, warum ihre Musik in den letzten 10 Jahren bei Millionen und Abermillionen Anklang gefunden hat, aber Imagine Dragons waren noch nie so geradlinig wie auf ihrem album Mercury – Act 1.

Infos & cover; UMI/ Interscope