Album der Woche: „Firebird“ von Natalie Imbruglia

"Firebird" das neue Album von Natalie Imbruglia. In der BRF1-Lifeline (15-18 Uhr).

Natalie Imbruglia - Firebird (Bild: BMG Right Management)

Natalie Imbruglia - Firebird (Bild: BMG Right Management)

Das neue Album wurde an vielen unterschiedlichen internationalen Orten in Zusammenarbeit mit einer ganzen Reihe von namhaften Kollaborateuren wie Albert Hammond Jr. von The Strokes, Romeo Stodart von The Magic Numbers, KT Tunstall, Eg White (Adele, Dua Lipa, Sam Smith), Luke Fitton (Little Mix, Girls Aloud), Fiona Bevan (One Direction, Ed Sheeran), Rachel Furner (Little Mix, Jason Derulo, Craig David) und vielen mehr geschrieben.

YouTube

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

In den Songs kommen Themen wie Unabhängigkeit, Verletzlichkeit oder auch das Einhergehen von Stärke und Zerbrechlichkeit zur Sprache – Themen, die Natalies neu gewonnenes Selbstbewusstsein widerspiegeln. Die Aufnahmearbeiten des Albums jedoch fanden im Gegensatz dazu fast vollständig in der Abgeschiedenheit des Lockdowns statt.

Infos & Cover; BMG Rights Management