Album der Woche: „Breathe“ von Felix Jaehn

Felix Jaehn veröffentlicht neues Album. In der BRF1-Lifeline (15-18 Uhr).

Felix Jaehn - Breathe

Felix Jaehn - Breathe (Cover: UMD/Vergin)

Wer an Felix Jaehn denkt, der denkt ans Feiern, an die großen Bühnen auf den größten Festivals der Welt, an einzigartige Hits, die Menschen auf der ganzen Welt zum Tanzen animieren. Felix Songs’ sind zusammengefasst als Dance Musik mit Message treffend beschrieben.

Jetzt ist sein neues Album „Breathe“ erschienen. 15 Songs befinden sich darauf. Jeder erzählt eine einzigartige, aufeinander aufbauende Geschichte. Darunter finden sich der gemeinsame Song „I Got A Feeling“ mit seinem Freund Robin Schulz in der Tracklist genauso wieder, wie die Auskopplung „Happy“ mit Miksu/MacLoud, Fourty und Leland oder neue Songs wie „Old Me“ und „Automatic“.

YouTube

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Mit seinem Album versprüht Felix Jaehn positive Vibes, Happiness und gute Laune. BREATHE ist lebensbejahende tanzbare Musik mit persönlichen, emotionalen und vor allem authentischen Botschaften – eben „Dance Music mit Message“

Der 27-jährige Superstar-DJ hat bereits in jungen Jahren nahezu alles erreicht, was man als Künstler erreichen kann und spielt kontinuierlich in der Weltspitze. Über 20 Millionen monatliche Hörer verfolgen Felix auf Spotify, sein Song „Ain’t Nobody“ wurde erst vor kurzem mit der Diamant-Schallplatte ausgezeichnet. Liveshows spielt Felix Jaehn in nahezu jedem Winkel des Planeten.

Universal Music