Album der Woche: „Time Of My Life“ von Ronan Keating

Ronan Keating zeigt sich auf "Time Of My Life" sehr authentisch. Das Album der Woche in der BRF1-Lifeline.

Album der Woche: "Time Of My Life" von Ronan Keating

Das Warten hat endlich ein Ende. Ronan Keating präsentiert sein zehntes Studio-Album „Time Of My Life“. Es handelt sich dabei um das neueste Kapitel einer Ausnahmekarriere, in deren Verlauf Keating über 20 Millionen Alben als Solokünstler sowie weitere 25 Millionen mit seiner Band Boyzone verkauft hat.

Der irische Sänger verrät: „Ein ganzes Jahr lang habe ich daran geschrieben, aber es ist mir in dieser Zeit gelungen, absolut ehrlich zu sein und wirklich zu mir selbst durchzudringen.“ Er klingt auf seiner brandneuen Scheibe sehr viel erfahrener und weiser: Von ihm selbst geschrieben, gewährt der 38-Jährige in den neuen Songs tiefe Einblicke in seine Gefühlswelt.

Zugleich markiert die Veröffentlichung des neuen Albums die Rückkehr zu seiner größten Leidenschaft: Der Musik. Zuletzt hatte Ronan am Londoner West End in einer Musical-Hauptrolle geglänzt, hatte wiederholt als Jurymitglied in der australischen Casting-Show X Factor mitgewirkt und – was auch wichtig für das neue Albums ist – es sich einfach gut gehen lassen und zusammen mit seiner Partnerin das Leben genossen.

„Time Of My Life“ von Ronan Keating ist das Album der Woche in der BRF1-Lifeline (15-18 Uhr) vom 15. bis 19. Februar.

Bild: Decca Records; Infos: universal-music.de

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150