Oldieshow: Jim Steinman

Alfried Schmitz nimmt Sie mit auf Zeitreise ins Jahr 1990.

BRF1-Moderator Alfried Schmitz

BRF1-Moderator Alfried Schmitz

In der ersten Stunde der Oldieshow erinnert Moderator Alfried Schmitz an den Songschreiber Jim Steinman, der im vorigen Monat im Alter von 73 Jahren verstorben ist. Sein Name ist weniger bekannt als die vielen Hits, die er geschrieben hat. Er war nämlich für die meisten Stücke verantwortlich, die Sänger Meat Loaf mit seiner unverwechselbaren Stimme zu Welthits gemacht hat. Aber nicht nur für Meat Loaf, sondern auch für viele andere Künstlerinnen und Künstler war Steinman hinter den Kulissen als Songschreiber aktiv. Erfahren Sie, unter welchen erfolgreichen Songs sein Name im Kleingedruckten als Komponist und Texter stand.

In der zweiten Stunde der Oldieshow hören Sie zurück ins Jahr 1990 und Alfried Schmitz spielt einige Stücke aus der britischen Hitparade von Anfang Mai 1990. Und auch da gibt es ein Wiederhören mit einigen guten, alten Bekannten.

If this is it
Huey Lewis & the News
Lewis
Chrysalis

Imagine
John Lennon
Lennon
Parlophone

My love
Paul McCartney
McCartney
Parlophone

We didn’t start the fire
Billy Joel
Joel
CBS

DaDaDa
The Nits
Hofstede
Columbia

Hey Girl
The Mamas & the Papas
Phillips
Polydor

Just like a woman
Manfred Mann
Dylan
Polystar

I’d do anything for love but I won’t do that
Meatloaf
Steinman
Virgin

Just a little bit of love
Curtis Mayfield
Mayfield
Warner Bros

Secret
Madonna
Madonna
Maverick

Wide River
Steve Miller Band
Miller
Polydor

Somebody to love
George Michael & Queen
Mercury
Parlophone

Love Letters
Alison Moyet
Young
Columbia

Moonlight Shadow
Mike Oldfield/Meggie Reilley
Oldfield
Virgin

Ooh Baby
Gilbert O’Sullivan
O’Sullivan
EMI

Don’t speak
No Doubt
No Doubt
MCA

Steamroller
Nazareth
Agnew
Polydor

The Rumour
Olivia Newton-John
John
Mercury

I can’t wait
Stevie Nicks
Nicks
EMI

Laura
Jimmy Nail
Pratt
EastWest

Everyday
OMD
McCluskey
Virgin

One of us
Joan Osborne
Osborne
Mercury

Cradle of love
Billy Idol
Idol
Capitol

Escapade
Janet Jackson
Jackson
A&M

How can we be lovers
Michael Bolton
Bolton
Columbia

Something happened on the way to heaven
Phil Collins
Collins
WEA

Kingston Town
UB 40
Lord Creator
Virgin

Black Velvet
Alannah Myles
Ward
EMI

Ein Kommentar
  1. ralf schulz

    hallo oldishow team geht doch mal in der oldi show auf die geschichte der brf11
    hitparade in einer sendung ein