Sendungsprofil

Klassikzeit

Das Musikmagazin

Wir informieren über das regionale, euregionale und nationale Musikgeschehen. Ob bei Opernpremieren, Festivals oder herausragenden Konzertereignissen: Der BRF ist mit Künstlerinterviews, Vorberichten und nachfolgenden Kritiken präsent. Hier erfahren sie, wo die Musik spielt!
 
Redaktion und Moderation: Hans Reul

Dienstag bis Donnerstag, 20:00 - 21:00 Uhr

Aktuelles

Klassikzeit: Couperins „Leçons de Ténèbres“

Die Passionsmusiken von Johann Sebastian Bach zählen zu den meist aufgeführten Werken der Karfreitagswoche. Daneben gibt es auch die Klagelieder des Jeremias, die vor allem in der französischen Barockmusik eine wichtige Rolle spielen. Wir stellen die CD-Neueinspielung der „Leçons des ténèbres“ von François Couperin vor. Mehr ...

Klassikzeit: Liebe und Meer – Liebe und mehr

Die Nostalgie einer erloschenen Liebe sich in der Unendlichkeit des Meeres widerspiegelnd, dies ist der Ausgangspunkt von "Poème de l'amour et la mer" von Ernest Chausson. CD-Neuerscheinung von Véronique Gens. Mehr ...

Klassikzeit: Cembalo and more

CD-Neuerscheinungen von Bachs Wohltemperierten Klavier über Couperins "L'Art de toucher le clavecin" bis zu neuen Werken für Cembalo und Klavier. Mehr ...

Klassikzeit: Stefano Mazzonis inszeniert Donizettis „Anna Bolena“ in Lüttich – Theater Aachen glänzt mit Offenbachs „Grande-Duchesse de Gerolstein“

Wenn es um Anne Boleyn, die zweite der insgesamt sechs Ehefrauen von Heinrich VIII geht, dann muss es eine dramatische Oper sein. Gaetano Donizetti verdankte 1830 seiner "Anna Bolena" den internationalen Durchbruch. Lüttichs Operndirektor Stefano Mazzonis inszeniert Anna Bolena in seinem Haus. Hans Reul traf Mazzonis vorab zum Interview. Mehr ...