Verbrauchertipp

Verbrauchertipp: Ärger um’s Mindesthaltbarkeitsdatum

Fast jeder wird’s schon mal auf Lebensmitteln gesehen haben: Das Mindesthaltbarkeitsdatum. Dieses MHD gibt an, bis zu welchem Zeitpunkt das Lebensmittel seine Eigenschaften wie Geschmack, Geruch und Nährwert behält, wenn es richtig gelagert wird. Und dieses Mindesthaltbarkeitsdatum führt häufig dazu, dass Lebensmittel weggeworfen werden, obwohl sie noch genießbar sind. Mehr ...

Verbrauchertipp: Wer ist für’s Schneeschippen verantwortlich?

Viele genießen das Winterwetter. Doch nicht jeder ist mit der weißen Pracht zufrieden, wenn es zum Beispiel ans Schaufeln geht. Vor allem Hausbesitzer und Mieter rümpfen die Nase, wenn sie den Hof oder den Hauseingang von Schneemassen befreien müssen. Eine Sache sorgt dabei immer wieder für Konfliktstoff: der Bürgersteig! Wer ist dafür verantwortlich, dass der Gehweg vor dem Haus ordnungsgemäß geräumt wird? Mehr ...

Verbrauchertipp: Winterschlussverkauf

Weihnachten ist passé und Schnäppchenjäger haben jetzt Hochkonjunktur. Aber entgegen der Gewohnheit beginnt der Winterschlussverkauf erst am kommenden Montag. Mehr ...

Verbrauchertipp: Mediation für Mietrecht

Oftmals gibt es Streit zwischen Mietern und Vermietern – und wenn’s vor Gericht geht, dann kostet es viel Geld, Zeit und Nerven. Dass es auch anders geht, zeigt die Verbraucherschutzzentrale. Und zwar bietet sie eine alternative Lösung an, um Konflikte zwischen Mieter und Vermieter außergerichtlich beizulegen. Mehr ...

Verbrauchertipp: Die Krux mit der Garantie

Das Thema „Garantie“ sorgt immer wieder für Schlagzeilen. Vor allem wenn zum Beispiel zu Weihnachten etwas Neues gekauft wird und das Produkt nach wenigen Wochen den Geist aufgibt. Dann spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Kaffeemaschine, eine Jeans oder ein Smartphone handelt. Mehr ...

Verbrauchertipp: Smishing – Betrügerische SMS

Eine SMS von der Bank, von der Post oder einem anderen Unternehmen – das dürfte auf den ersten Blick verwundern. Denn dahinter könnte Betrug stecken und zwar per SMS, also mit Hilfe von Textnachrichten. Was in der Fachsprache als „smishing“ bezeichnet wird, greift immer mehr um sich. Mehr ...

Verbrauchertipp: Regional statt global im Kühlschrank

Globalisierung im Kühlschrank: Gibt’s nicht? Gibt’s wohl! Ein Blick dürfte bei manchen schon genügen: Da finde sich Weintrauben aus Chile, Prinzessböhnchen aus Kenia, Lammkoteletts und Äpfel aus Neuseeland oder Thunfisch aus dem Pazifischen Ozean. Dass diese Lebensmittel viele Kilometer zurückgelegt haben, ist klar. Hier zeichnet sich Globalisierung ab, statt Regionalität. Mehr ...

Verbrauchertipp: Black Friday: Chance oder Falle?

Wie inzwischen klar ist, findet am kommenden Freitag tatsächlich der sogenannte „Black Friday“ statt. Ob es dabei bleibt, war unsicher, doch der föderale Wirtschaftsminister Pierre-Yves Dermagne hat das Ganze nochmals bestätigt. Mehr ...

Verbrauchertipp: Webinar zum Thema Regionalwährung

Das Netzwerk „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ organisiert am Sonntag, dem 22. November ein Webinar zum Thema Regionalwährung. Als Gast dabei ist u.a. Jean-Yves Buron, der Mitbegründer der Regionalwährung Val’heureux. Im Anschluss an das Referat hat der Zuschauer die Möglichkeit, sich an einer Diskussion zu beteiligen. Mehr ...