Verbrauchertipps

Verbrauchertipp: Ticketbörse Viagogo

Konzerte von Weltstars oder Tickets für ganz wichtige Fußballspiele können im Nu ausverkauft sein. Bei der Onlineplattform Viagogo können Fans noch an Karten kommen, doch manchmal zu unbeschreiblich hohen Preisen. Auch bei der Verbraucherschutzzentrale in Ostbelgien haben sich Verbraucher über diese Ticketbörse beschwert. Bernd Lorch hat Viagogo unter die Lupe genommen. Mehr ...

Verbrauchertipp: Lebensmittel-Rückruf

Die föderale Agentur für Lebensmittelsicherheit Afsca hat 2018 drei Mal mehr Produkte zurückgerufen als 2017. Bernd Lorch von der Verbraucherschutzzentrale informiert über den Lebensmittelrückruf und dessen Probleme und auch was man besser machen könnte. Mehr ...

Verbrauchertipp: Google muss Zusammenarbeit mit Huawei aufkündigen

Der Telekommunikationsnotstand, auch wenn die USA Maßnahmen teilweise gelockert haben, zeigt Wirkung. So muss Google beispielsweise die Zusammenarbeit mit dem Smartphone-Hersteller Huawei aufkündigen. Die Folgen treffen vor allem die Huawei-Nutzer. Bernd Lorch von der Verbraucherschutzzentrale zum aktuellen Stand der Dinge. Mehr ...

Verbrauchertipp: Wie funktioniert der Nutri-Score?

Seit fast zwei Monaten gibt es den Nutriscore nun auch in Belgien. Die bunte Farbskala ist zwar nicht perfekt, aber ein wichtiger Schritt für den Verbraucher, wenn es darum geht, gesunde von ungesunden Lebensmitteln zu unterscheiden. Bernd Lorch von der Verbraucherschutzzentrale mit mehr Infos. Mehr ...

Verbrauchertipp: Vor- und Nachteile von Cookies zum Weltverbrauchertag

Am 15. März war Weltverbrauchertag. Wie jedes Jahr erinnern weltweit Verbraucherorganisationen an grundlegende Verbraucherrechte und setzen sich für deren Umsetzung ein. Das Thema in diesem Jahr lautete: „intelligente Produkte“, die mit dem Internet verbunden sind. Die VSZ hat sich dabei ein ganz spezielles Thema ausgesucht und zwar Cookies. Bernd Lorch mit den Infos. Mehr ...

Verbrauchertipp: Online-Handel und die Umwelt

Mehr als 60 Prozent der Belgier haben mindestens einmal online eingekauft. Was auf den ersten Blick ziemlich praktisch und oft auch noch preisgünstig klingt, hat auch seine Schattenseiten. Ein Aspekt, den Befürworter aufführen, ist: Durch Online-Bestellung werde auch die Umwelt geschont. Bernd Lorch von der Verbraucherschutzzentrale kommt zu dem Fazit, dass Online-Handel alles andere als gut ist für die Umwelt. Mehr ...