Klassikzeit

Das Musikmagazin

Aktuelles

Klassikzeit: Das Klavierwerk von Franz Liszt

Am 22. Oktober feierte der Komponist und Klaviervirtuose Franz Liszt Geburtstag – vor genau 211 Jahren wurde er im österreichischen Raiding geboren, das damals noch zu Ungarn gehörte. Franz Liszt ist unbestritten einer der einflussreichsten ungarischen Komponisten der Romantik. Mehr ...

Klassikzeit: César Franck – Meister der Orgel

Dass 2022 ein César-Franck-Jahr ist, weiß mittlerweile wohl jeder Klassikfan. Am 10. Dezember jährt sich zum 200. Mal der Geburtstag des Lütticher Komponisten, dessen Eltern aus Gemmenich und Aachen stammen. Aus diesem Anlass hat der Lütticher Organist Jean-Luc Thellin in den letzten Monaten sämtliche Orgelwerke Francks auf CD eingespielt. Mehr ...

Klassikzeit: Die 5. Sinfonie von Gustav Mahler

Gleich zwei der großen belgischen Sinfonieorchester haben in den vergangenen Wochen Mahlers 5. Sinfonie aufgeführt: Anfang Oktober gab mit diesem Werk der Japaner Kazushi Ono seinen Einstand als neuer Chefdirigent des Brussels Philharmonic, und vor wenigen Tagen präsentierten auch die Lütticher Philharmoniker unter Gergely Madaras diese wegweisende Sinfonie. Mehr ...

Klassikzeit in Concert: Hilary Hahn und das Belgian National Orchestra

In unserer zweiten "Klassikzeit in Concert" steht heute das Eröffnungskonzert der neuen Saison des Belgian National Orchestra auf dem Programm. Dieses fand am 9. September im Bozar in Brüssel statt und wurde vom Klassiksender Musiq3 aufgezeichnet. Viele ostbelgische Musikfreunde haben das Programm dieses Konzerts live verfolgt – allerdings nicht in Brüssel, sondern tags darauf im Triangel in St. Vith. Mehr ...

Klassikzeit: Il Turco in Liège

Am Freitag, dem 21. Oktober, geht in der Lütticher Oper die zweite Produktion der neuen Saison in Premiere: "Il Turco in Italia" von Gioacchino Rossini. Nie zuvor wurde dieser Zweiakter in Lüttich gegeben, und das ist nicht das Einzige, was an dieser Produktion so besonders ist. Mehr ...

Klassikzeit: Mozarts Requiem im Kloster Garnstock

Zum ersten Mal seit vielen Jahren steht am kommenden 22. Oktober das berühmte Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart wieder in Ostbelgien auf dem Programm. Der Lütticher Universitätschor und sein Orchester präsentieren gemeinsam mit Solisten aus der Region dieses letzte Meisterwerk Mozarts, der kurz vor dessen Fertigstellung im Dezember 1791 verstarb. Mehr ...

Klassikzeit: 60 Jahre im Dienste Ihrer Majestät

"Bond, James Bond" – das waren Sean Connerys ersten Worte in einem Film, der in die Geschichte eingehen sollt. Am 5. Oktober 1962, also vor genau 60 Jahren, feierte der erste 007-Film "Doctor No" in London Premiere. Nicht nur der Film selbst, sondern auch die Filmmusik haben Maßstäbe gesetzt für das gesamte Genre des Spionagefilms. Mehr ...

Klassikzeit: Eliane Reyes im Doppelpack

Die Pianistin Eliane Reyes aus Verviers ist eine sehr vielseitige Musikerin - Solistin, Kammermusikerin und Dozentin an den Musikkonservatorien von Brüssel und Paris. Sie besitzt eine umfangreiche Diskografie, die sie in den vergangenen Monaten um zwei neue Alben erweitert hat. Mehr ...

Die Tondichtungen von Richard Strauss – Teil 2

Insgesamt neun Tondichtungen oder "Sinfonische Dichtungen" hat der deutsche Komponist Richard Strauss zwischen 1886 und 1915 komponiert; die ersten, von "Aus Italien" bis "Also Sprach Zarathustra" wurden in der vergangenen Sendung vorgestellt, am 4. Oktober sind die letzten vier an der Reihe. Mehr ...

Klassikzeit: Die Tondichtungen von Richard Strauss – Teil 1

Am 8. September jährte sich zum 73. Mal der Todestag von Richard Strauss, einem der bedeutendsten Sinfonikern der Spätromantik. Neben Franz Liszt gilt Strauss als einer der herausragenden Komponisten von sogenannten "Tondichtungen" oder "Sinfonischen Dichtungen", dem Paradegenre der Programmmusik. Mehr ...