Klassikzeit

Das Musikmagazin

Aktuelles

Klassikzeit: Zum Tod des belgischen Komponisten Frédéric Devreese

Devreese war der Vater der belgischen Filmmusik. So schrieb er die Musik zu Filmen von André Delvaux und Marion Hänsel. Aber Devreese hat auch ein reichhaltiges Werk für Orchester, Kammermusik und Klavier hinterlassen. Am 28. September ist Frédéric Devreese gestorben. Er wurde 91 Jahre alt. Mehr ...

Klassikzeit: Brahms in CD-Neuveröffentlichungen

Die Staatskapelle Dresden stellt in einem Live-Mitschnitt aus Seoul mit koreanischem Dirigenten und Solisten das Klavierkonzert Nr. 1 von Johannes Brahms vor. Außerdem gibt es Neueinspielungen der Brahms-Sinfonien 1 und 4. Mehr ...

Klassikzeit: Trotz Corona – Köthen feiert Bach

Vom 2. bis 6. September fanden in Köthen die Bachfesttage statt. Natürlich nicht mit dem ursprünglich geplanten Programm, sondern in leicht abgewandelter Form. Immerhin gab es über 50 (!) Konzerte hauptsächlich in den Sälen des Köthener Schlosses und in der Agnuskirche. Hans Reul berichtet in Interviews und mit Klangbeispielen von einem bemerkenswerten Bachfestival. Mehr ...

Klassikzeit: Münchner Philharmoniker veröffentlichen Bruckner-Integrale

Die Münchner Philharmoniker zählen zu den Orchestern, die wohl am häufigsten die Symphonien Bruckners aufgeführt haben. Sei es unter Sergiu Celibidache, Rudolf Kempe oder Günter Wand, Bruckner gehört zur ADN des Münchner Orchesters. Jetzt liegen alle neun Bruckner Symphonien in einer Neuaufnahme unter der Leitung von Valery Gegiev vor. Mehr ...

Klassikzeit: Belgiens Musikwelt trauert um Patrick Davin

Mit Bestürzung und Trauer hat die belgische Musikwelt die Nachricht vom frühen Tod des Dirigenten Patrick Davin erfahren. Davin starb am Mittwoch kurz vor einer Probe in der Brüsseler Oper La Monnaie an den Folgen eines Herzinfarkts. Er sollte am kommenden Samstag die Uraufführung der Oper "Is this the end?" von Jean-Luc Fafchamps dirigieren. Mehr ...

Klassikzeit: La Monnaie startet virtuell in die Saison 2020-2021

"Is this the End?" Natürlich nicht! Es ist der Auftakt zu einer Saison, die etwas anders sein wird. Am Wochenende präsentiert die Brüsseler Oper La Monnaie die Uraufführung einer Oper von Jean-Luc Fafchamps. Hans Reul spricht in der Klassikzeit mit Operndirektor Peter De Caluwe über eine Saison, die im Zeichen der Corona-Pandemie beginnt. Mehr ...